Hauptmenü
Rheinland-Pfalz - Ausflugsziele

Bendorf - Schloss Sayn mit Rheinischem Eisenkunstguss-Museum

Schloss Sayn in Bendorf-Sayn Neogotische Schlosskirche im Schloss Sayn Schlossturm Schloss Sayn

Schloss in Bendorf-Sayn - weiter

Wie ein kleines Märchenschloss liegt das prunkvolle Anwesen unterhalb der mittelalterlichen Burg der Sayner Grafen. Mit seiner neogotischen Fassade und dem markanten Turm bildet das Schloss den architektonischen Mittelpunkt des kleinen, im Norden von Bendorf liegenden Stadtteils Sayn. Der unmittelbar vor dem Bauwerk liegende große Schlosspark vermittelt das Gefühl von Weite. Im Sommerhalbjahr kann man hier im Garten der Schmetterlinge tropische und subtropische Falter in exotischer Umgebung beobachten.

Die Schlossgeschichte ist eng mit dem Fürstenhaus zu Sayn-Wittgenstein verbunden und ein Bereich der Ausstellung widmet sich deshalb auch dieser bekannten Familie. Tatsächlich gelangte das Anwesen jedoch erst 1848 in den Besitz der Fürsten. Zuvor gehört das ursprünglich im barocken Stil erbaute Palais den Nachfahren eines Ministerialbeamten der oben auf der Burg sitzenden Sayner Grafen. Bei den im 19. Jahrhundert erfolgten Umbauarbeiten und Erweiterungen wurden viele Architekturelemente aus Eisen verwendet, die in der benachbarten, ebenfalls noch erhaltenen Sayner Hütte gegossen wurden.

Das Schloss ist heute eine elegante Erscheinung. Doch das war nicht immer so. Mehr als 50 Jahre lang war die Anlage eine Ruine, nachdem sie im II. Weltkrieg durch einen Bombentreffer stark beschädigt wurde. Im Inneren ist deshalb nur noch die Schlosskirche original erhalten. In den anderen Räumen befindet sich das Rheinische Eisenkunstguss-Museum mit beeindruckenden Ausstellungsstücken der einst in Sayn ansässigen, überregional bekannten Eisenkunstgießerei.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Schloss Sayn:

Weitere Sehenswürdigkeiten in Bendorf-Sayn:

Schmetterlingsgarten Sayn
Das Schmetterlingshaus, in dem hunderte farbenprächtige exotische Falter zwischen den Besuchern in einer tropischen Pflanzenwelt mit Palmen, Bananenstauden und blühenden Orchideen umherfliegen, ist eine Hauptattraktion in Bendorf-Sayn.
Abtei Sayn
Mit seinen romanischen, gotischen und barocken Bauteilen, zu denen auch ein uralter Kreuzgang gehört, ist die Abtei Sayn eine weitere Sehenswürdigkeit im Umfeld von Schloss Sayn.
Burg Sayn
Die heute noch in Teilen erhaltene Anlage gilt als ehemalige Burg der Grafen von Sayn auch als ein Stammsitz der Fürsten von Sayn-Wittgenstein.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen im Umkreis von Bendorf:

Hotels in der Nähe des Ausflugsziels Schloss Sayn in Bendorf:

Hotels in Bendorf
Hotels in Bendorf auf Hotel.de suchen und online buchen.

Hier können Hotels in Bendorf über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Bendorf über Amazon bestellt werden.


Lage des Schlosses:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 50.43867 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 7.57709.

Das Schloss Sayn mit Straßenkarte und Routenplaner auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App