Hauptmenü
Thüringen - Ausflugsziele

Meiningen - Sandstein- und Märchenhöhle Walldorf

Sandsteinhöhle Walldorf: Sandmacher Modell von Walldorf Märchenhöhle Walldorf: Märchenschloss im Höhlensee

Können Sie sich vorstellen, dass man einst Höhlen in den Berg grub um Sand zu gewinnen? In Walldorf geschah das tatsächlich. Ganze Familien verdienten früher mit der Gewinnung von feinkörnigem Sand ihren Lebensunterhalt. Mit einfachsten Mitteln wurde Buntsandstein abgebaut, zermalmt und als Scheuersand für Haushalt und Küche in der Umgebung verkauft. Als Ergebnis dieser Schufterei entstand im Laufe mehrerer Jahrhunderte ein 65.000 Quadratmeter großes unterirdisches Labyrinth. Das harte Los der Sandmacher (so hießen diese Bergleute damals) gibt es natürlich heute nicht mehr. Doch die Erinnerung an sie ist immer noch lebendig. Denn in dem beeindruckenden Höhlensystem wurden die Arbeiter als Modelle wieder aufgebaut. Im Rahmen einer Führung können sie besichtigt werden und man erfährt dabei auch viele Einzelheiten über den Abbau des Gesteins und über die damaligen Lebensumstände. Ein besonderer Höhepunkt für alle Kinder ist das unterirdische Märchenland. Da kann jeder das hier Dargestellte erraten und im eigenen Tempo die Höhle verlassen.

Das Ausflugsziel ist auch gut für Klassenausflüge oder Gruppenfahrten mit dem Kindergarten geeignet, denn es lockt nicht nur die Höhle, sondern auch ein kleiner Freizeitpark mit Gaststätten und vielen Attraktionen.

Weitere Informationen über das Ausflugsziel Sandstein- und Märchenhöhle Walldorf:

Reiseführer AmazonMietwagen Preisvergleich Hotel-Gutschein

Hotels in der Nähe des Ausflugsziels Sandstein- und Märchenhöhle Walldorf bei Meiningen:

Hotels in Meiningen
Hotels in Meiningen, der sehenswerten Theaterstadt, auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen im Umkreis von Walldorf:

Hier können Hotels in Meiningen über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Meiningen über Amazon bestellt werden.


Weg zur Sandstein- und Märchenhöhle Walldorf:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 50.6122 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 10.3836.

Walldorf liegt Landkreis Schmalkalden-Meiningen, zirka 3 Kilometer nördlich von Meiningen an der Bundesstraße 19 in Richtung Bad Salzungen. Da unmittelbar vor der Höhle nur wenige Parkplätze zur Verfügung stehen, empfehlen wir auf dem ausgeschilderten Parkplatz am Ortseingang zu parken. Von dort führt ein zirka 1 Kilometer langer ausgeschilderter Fußweg, vorbei an der Kirchburg, zur Sandstein- und Märchenhöhle.

Lage der Sandstein- und Märchenhöhle Walldorf als Markierung auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Als ich neulich in meinem handlichen und schlauen Funkfon blätterte, wurde ich gemobbt. Und weil ich nicht weiß wo der Ausschalter ist, mobbt es mich noch immer.

weitere Kalauer