Hauptmenü
Thüringen - Ausflugsziele

Leutenberg - Schloss Friedensburg

Innenhof Schloss Friedensburg Zugang Schloss in Leutenberg Außenansicht Schloss Friedensburg

Das ursprünglich aus einer slawischen Fluchtburg hervorgegangene Schloss thront auf einem Bergsporn hoch über der kleinen Stadt Leutenberg. Durch mehrere Torbögen betritt man einen Komplex, der noch stark seinen mittelalterlichen, wehrhaften Charakter erhalten hat. Im Mittelalter diente die Befestigung als Grafenburg, die einst eine wichtige Rolle bei der Beilegung von Besitzstreitigkeiten spielte, weshalb sie seit 1564 Friedensburg genannt wird. Später wurde die Burg zum Witwensitz der Fürsten von Schwarzburg-Rudolstadt ausgebaut. Heute gehört das Gebäudeensemble zu den am besten erhaltenen seiner Art in Thüringen. Trotzdem ist Schloss Friedensburg relativ unbekannt. Das liegt daran, dass die Anlage der DDR-Führung als Gästeheim diente und damit für die Öffentlichkeit gesperrt war. Nach der Wende diente das Bauwerk einige Jahre als Hotel und seit 1993 befindet sich hier ein Fachkrankenhaus für Dermatologie.

Bedingt durch seine jetzige Nutzung ist für Besucher nur der Innenhof zu besichtigen. Doch bei vorheriger Anmeldung und Terminabsprache bietet die Krankenhausverwaltung auch Führungen durch das Schloss an. Im Anschluss an den Besuch kann man noch den romantischen Marktplatz und die schönen Gasthäuser von Leutenberg besichtigen.

Öffnungszeiten: Der Innenhof ist immer zugänglich. Führungen durch das Schloss sind nach vorheriger Anmeldung möglich. Weitere Auskünfte unter Telefon: 036734-800 bzw. E-Mail: FSF.Bode@t-online.de.

Weitere Sehenswürdigkeit in Leutenberg:

Leutenberg
Der unterhalb der Friedensburg liegende romantische Marktplatz ist Mittelpunkt der kleinen Fremdenverkehrsstadt im Tal der sieben Täler.

Hotels in Leutenberg:

Hotels in Leutenberg
Hotels in Leutenberg auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Museen im Umkreis von Leutenberg:

Hier können Hotels in Leutenberg über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Leutenberg über Amazon bestellt werden.


Weg zum Schloss Friedensburg:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 50.5653 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 11.4593.

Leutenberg mit dem Schloss Friedensburg liegt im Landkreis Saalfeld-Rudostadt, an der Bundesstraße 90 zirka 15 Kilometer südöstlich von Saalfeld in Richtung Wurzbach. Die Straße zum Fachkrankenhaus Schloss Friedensburg ist ausgeschildert. Parkmöglichkeiten befinden sich im Wald zirka 200 Meter unterhalb der Burg. Hier das oberhalb von Leutenberg stehende Schloss Friedensburg als Markierung auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

So wie der Jäger seine Zielgruppe ins Visier nimmt, so nimmt der Politiker sein Stimmvieh aufs Korn.

weitere Kalauer