Hauptmenü
Thüringen - Städtereiseziele

Arnstadt - Modell von Arnstadt um 1740

Unmittelbar neben der Schlossruine Neideck befindet sich in einem ehemaligen Gärtnerhaus ein Stadtmodell von Arnstadt. Das Modell im Maßstab 1:200 zeigt die Stadt um 1740, die Zeit als Fürstin Auguste Dorothea die Puppenwelt "Mon plaisir" erschuf.

Öffnungszeiten Gärtnerhaus: Montag bis Donnerstag von 10:00 Uhr - 15:30 Uhr, Freitag von 10:00 Uhr - 12:00 Uhr und am Wochenende von 14:00 Uhr - 16:00 Uhr.

Bilder von Sehenswürdigkeiten in Arnstadt mit touristischen Informationen:

Rathaus Galerie am Markt Haus zum Palmbaum Rektorat (ehemalige Bachgedenkstätte) Papiermühle neben der Liebfrauenkirche Liebfrauenkirche kleine Häuser an der Stadtmauer Riedtor mit Turm und Jakobsturm Landratsamt und Schlossturm der Ruine Neideck Neptungrotte Arnstadt um 1740 als Modell Fischtor Johann-Sebastian-Bach-Kirche Puppenmuseum Schlossruine Neideck

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis von Arnstadt:

Weitere Informationen über Arnstadt im Internet:

Hier können Hotels in Arnstadt über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Arnstadt über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wer immer nur macht, was er kann, bleibt immer nur der, der er ist.