Thüringen - Museen

Jena - Museen und Daueraustellungen

Planetarium
Das von der Firma Carl Zeiss Jena entwickelte älteste Planetarium der Welt gehört heute zu den bedeutendsten Touristenattraktionen in Jena.
Botanischer Garten
Eine große grüne Oase mit einer botanischen Ausstellung im Stadtzentrum von Jena, in der sogar einst der Dichter Goethe Studien an Pflanzen betrieb.
Inspektorhaus
Eine Goethegedenkstätte in einer im italienischen Landhausstil erbauten Villa des Botanischen Gartens, in der Johann Wolfgang von Goethe bei seinen Aufenthalten in Jena wohnte.
Stadtmuseum Alte Göhre
Ausstellungen zur Jenaer Geschichte und eine Sammlung von alter und moderner Kunst sowie ein Literaturmuseum im Romantikerhaus.
Optisches Museum
Zahlreiche optische Geräte zeigen die Geschichte der Entwicklung der Optik vom Mittelalter bis zur Neuzeit.
Phyletisches Museum
Eine Ausstellung über die stammesgeschichtliche Entwicklung der Organismen mit zahlreichen Beispielen.
Schott Museum
Ausstellung von Produkten der Schottwerke in der ehemaligen Villa von Otto Schott, dem Gründer der Schott Glaswerke.
Schillers Gartenhaus
Schillergedenkstätte im ehemaligen Gartenhaus von Friedrich Schiller.
Ernst Haeckel Museum
Das ehemalige Wohnhaus des bedeutenden Verfechters der Darwinschen Entwicklungslehre mit dem Nachlass Ernst Haeckels.

Weitere Museen in Jena:

  • Der Napoleonschlacht von 1806 gewidmetes Museum in Jena-Cospeda - Geschichte, Hintergründe und Folgen der Schlacht zwischen Frankreich und Preußen bei Jena und Auerstedt. Informationen unter www.jena1806.de.

  • Imaginata in Jena (Vorstellungskraft ist wichtiger als Wissen) - Rund einhundert große, begehbare Experimente für die Sinne. Informationen unter www.imaginata.de.

  • Urania Volkssternwarte Jena - Zu Gast bei Sonnen- und Sternenbeobachtungen in einer vereinseigenen Sternwarte. Informationen unter www.urania-sternwarte.de.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis von Jena:




Weihnachtsgeschenke bei Amazon

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.