Hessen - Ausflugsziele

Grube Christiane (Schachtanlage Martenberg)

Hinweis: kein Bild

Das auch als Schachtanlage Martenberg bezeichnete Bergwerk war nach dem Zweiten Weltkrieg die größte Eisenerzgrube von Hessen. Die an einer Landstraße liegende Mine existierte aber schon im Mittelalter. Ein per Führung zu besichtigender Stollen und ein Bergwerksmuseum informieren über die Geschichte des Erzabbaus in dieser Region.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über die Grube Christiane im Ortsteil Adorf von Diemelsee:

Hotels in der Nähe in Diemelsee:

Hotels in Diemelsee
Hotels in Diemelsee auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Diemelsee:

Hotel Diemelsee hier buchen


Lage der Grube Christiane:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 51.3738 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 8.8004.

Die Grube Christiane im Ortsteil Adorf der Gemeinde Diemelsee (Eingabe Navigationsgerät: Bredelarer Strasse 30 in Diemelsee-Adorf) als Markierung auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.



Quermania als App

Schon in der Zeit der Hexenverbrennungen standen die Gerichte über den Naturwissenschaften. So soll es auch bleiben. Nicht die Seniorinnen haben ihr Leben lang zu viel geheizt, sind zu viel Auto gefahren und haben zu viele Kinder bekommen, sondern die Schweiz hat Schuld. Sie hat ihnen das alles nicht ausreichend verboten.

weitere Kalauer

Diese Seite enthält Affiliate Links. Wenn etwas über diese Links gebucht oder gekauft wird, ist das eine Unterstützung unserer Arbeit an diesem Projekt, ohne dass sich dadurch der Preis ändert.