Hauptmenü
Rezepte - Partyrezepte

Currytopf

Currytopf (für 8 Personen):

Ihr braucht ein Partyrezept das gut vorzubereiten ist und toll schmeckt? Dr. Oetker hat sich da was ganz leckeres einfallen lassen.

Zutaten:

  • 1500 g Schweineschinkenmett
  • 300 g Zwiebeln
  • 90 g Ingwerwurzel
  • 400 g Möhren
  • 1 Dose Erbsen (Abtropfgewicht 280 g)
  • 3 Äpfel
  • 6 Esslöffel Keimöl
  • 2 Esslöffel Curry-Paste (rot oder grün)
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • 800 ml Kokosmilch
  • 80 g Rosinen
  • 2 Esslöffel Speisestärke
  • 3 Esslöffel kaltes Wasser

Zwiebeln und Ingwer schälen. Danach beides in feine Würfel schneiden. Das Schweinemett mit Öl in einer großen Pfanne portionsweise anbraten, dabei mit einem Holzlöffel oder einer Gabel zerdrücken. Jeweils eine Portion Zwiebeln und Ingwer zum Fleisch geben und mit anrösten. Jetzt die Curry-Paste mit dem Schweinemett verrühren und alles in einen großen Topf umfüllen. Hühnerbrühe und Kokosmilch hinzufügen und aufkochen lassen. Möhren und Äpfel waschen, schälen und in Stücke schneiden. Nach und nach Möhren, Äpfel, Erbsen und Rosinen zum Fleisch geben. Speisestärke mit Wasser anrühren, mit der Sauce verrühren und noch 4 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Den Currytopf mit Basmatireis servieren.

Rezept als Druckversion

KochbücherAmazonfresh: frisch auf den Tisch

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Tipps gegen Langeweile

Gendergerechtigkeit oder Volksverdummung?

Quermania als App

Wer nichts wird, wird Wirt. Wer gar nichts wird, wird Bahnhofswirt. Wem beides nicht gelungen, der macht in Versicherungen. Und wer bei allem total versagt, der wird einfach Bürokrat.

weitere Kalauer