Rezepte - Dips

Ajvar-Schafskäse-Dip

Ajvar-Schafskäse-Dip (für 4 Portionen):

Auf unserem letzten Kroatien-Urlaub haben wir Ajvar entdeckt. Ajvar ist ein Paprikamus und wird auf dem Salat bei jedem Gericht mit gereicht. Weil es so gut schmeckt, haben wir uns gleich ein Glas für zu Hause mitgebracht. Inzwischen habe ich aber gehört, dass man es hier auch in vielen Supermärkten bekommt. Auf der Suche nach anderen Anwendungsmöglichkeiten habe ich diesen tollen Dip bei wwww.chefkoch.de entdeckt, der zu gegrilltem Fleisch ganz toll schmeckt aber auch einfach zum Brot.

Zutaten:

  • 1 Becher Schmand
  • 100 g Schafskäse
  • 3 Teelöffel Ajvar
  • ½ Paprikaschote, rot gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 Stiele Petersilie, glatt

Den Schafskäse mit der Gabel zerdrücken und mit dem Schmand verrühren. Die sehr klein gewürfelte Paprika, Ajvar, durchgepressten Knoblauch und die klein gehackte Petersilie zufügen und gut mischen.

Rezept als Druckversion

KochbücherAmazonfresh: frisch auf den Tisch
Parkanlagen
Felsenlandschaften

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte wiederholt sich doch

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Sudel-Ede (Karl-Eduart von Schnitzler) ist wieder da! Selbsternannte "Menschenfreunde" verbreiten im Stil des Schwarzen Kanals auf einem deutschsprachigen und angeblich pazifistischen Sekten-Sender aus der Schweiz russische Kriegspropaganda.