Hauptmenü
Rezepte - Nachspeisen

Erdbeerquark mit Amarettini

Quark mit Erdbeeren und Amarettini

Erdbeerquark mit Amarettini (für vier Personen):

Dieser leckere Nachtisch ist ganz leicht zuzubereiten und ist mit nur kleinen Abwandlungen wieder einmal von meiner Lieblingsseite www.chefkoch.de Eure Familie und Freunde werden euch dafür lieben.

Zutaten:

  • 500 g Erdbeeren
  • 500 g Quark
  • 200 ml süße Sahne
  • 2 bis 3 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Amarettini (Makronengebäck)
  • Amaretto
  • Zitronensaft
  • evtuell Zucker für die Erdbeeren

Die Erdbeeren putzen, waschen und einige schöne zur Dekoration beiseite legen. Dann nur 300 g der Erdbeeren mit dem Pürierstab pürieren, den Rest fein schneiden und unter die pürierte Masse geben. Sollten die Früchte nicht süß genug sein, mit Zucker abschmecken.

Die Sahne mit einem elektrischen Rührgerät steif schlagen, ein Päckchen Vanillezucker darunter geben. Auch den Quark mit einem bis zwei Päckchen Vanillezucker kurz schaumig schlagen. Nun Sahne und Quark vorsichtig miteinander vermengen und mit Amaretto (2-3 Esslöffel) und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Die Amarettini lassen sich sehr gut mit einem Zerkleinerer grob mahlen bzw. zerbröseln. Einige wenige sollten ebenfalls zu Dekorationszwecken zur Seite gelegt werden.

Nun alles in einer großen Glasschüssel oder Portionsschälchen anrichten. Am besten macht man das kurz vor dem Servieren, damit die Amarettini nicht durchweichen. An die unterste Stelle sollte immer eine Schicht der zerkleinerten Amarettini kommen, dann ein Teil des Quark-Sahne-Gemischs, dann die Erdbeersoße, dann alles wieder von vorn. Den Abschluss bilden zerkleinerte Amarettini und die zurückbehaltenen Dekostücke.

Hier stelle ich noch weitere einfache Rezepte für Erdbeeren vor.

Rezept als Druckversion

KochbücherAmazonfresh: frisch auf den Tisch

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Warum schon Platon eine Kugelform prophezeit hat, ist nicht bekannt. Doch jeder weiß, die Bullaugen der Raumschiffe verzerren den Blick auf die Erde so stark, dass sie eben wie eine Kugel aussieht. Die Konstruktion von Raumfahrzeugen sollte dringend überarbeitet werden. Wir wollen doch nachts nicht runterfallen.

weitere Kalauer