Hauptmenü
Rezepte - Kochrezepte

Spaghetti mit Zitronen-Sahne-Soße

Spaghetti mit Zitronen-Sahne-Soße (für 2 Personen):

Das Rezept klingt etwas verrückt und niemand kann sich im ersten Moment vorstellen, wie eine Zitronen-Soße zu Spaghetti passen soll. Aber sie passt und wie! Unbedingt ausprobieren. Übrigens ist das auch ein Rezept aus meinem Kochkurs-Repertoire (vgl. Himbeer-Roulade).

Zutaten:

  • 1 große, unbehandelte Zitrone
  • 200 g Schlagsahne
  • 2 Teelöffel körnige Gemüsebrühe
  • 1 Eßlöffel Öl
  • 2 Eigelb
  • ½ Topf Basilikum (Blätter hacken)
  • 200 g Spaghetti
  • Salz
  • Pfeffer

Zitrone heiß abspülen und die Schale mit einem Juliennereiser in sehr schmale Streifen schneiden. (Oder die Schale mit einem Sparschäler abheben und dann in schmale Streifen schneiden.) Zitronensaft auspressen. Sahne bei geringer Hitze langsam aufkochen. Nach und nach den Zitronensaft und die feinen Zitronenschalenstreifen zugeben. Die Sahne mit Brühe, Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen die Spaghetti in Salzwasser mit Öl bissfest kochen. Eigelb mit etwas Zitronensahne verquirlen und unter die Soße geben (legieren) - nicht mehr kochen lassen. Basilikumblätter fein hacken und in die Soße streuen.

Rezept als Druckversion

KochbücherAmazonfresh: frisch auf den Tisch

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Warum schon Platon eine Kugelform prophezeit hat, ist nicht bekannt. Doch jeder weiß, die Bullaugen der Raumschiffe verzerren den Blick auf die Erde so stark, dass sie eben wie eine Kugel aussieht. Die Konstruktion von Raumfahrzeugen sollte dringend überarbeitet werden. Wir wollen doch nachts nicht runterfallen.

weitere Kalauer