Hauptmenü
Deutschland - Freizeit

Roulette

Roulette

Foto: Joanbanjo - CC BY-SA

Eines der beliebtesten Spiele ist Roulette. Nicht nur hierzulande, sondern auf der ganzen Welt ist Roulette in jedem Casino, aber auch online mittlerweile sehr beliebt. Auf den ersten Blick erscheint Roulette zwar einfach, doch dennoch ist das Spiel schwer zugleich. Das Spiel erfordert Komplexität. Das bemerkt man sofort, wenn man sich mit Roulette beschäftigt. Wer Roulette online spielen will, sollte die Sache daher nicht unterschätzen. Kurz gesagt also: Falls man denkt, bei dem Spiel geht es nur um die kleinen Kugeln auf einem Rad und zufällig gesetzte Chips, hat Roulette nicht wirklich verstanden. Natürlich kann man da Spiel auch auf diese Art und Weise spielen, doch echte Kenner wissen, dass es dabei um sehr viel mehr geht. Doch um was geht es dabei?

Roulette bedarf mehr als den Zufall!

Es geht nicht um ein unstrukturiertes Setzen zahlreicher Einsätze. Für Roulette sollte man sich Zeit nehmen und sich auch über die unterschiedlichen Gewinnchancen und Wettarten informieren. Wer mit dem Spiel beginnen will, sollte sich zuvor also einmal alle Roulette-Begriffe einprägen. Auch eigene Strategien sollte man entwickeln, denn nur dann versteht man auch die Gewinnchancen und das Risiko. Dadurch steigert man seine Gewinne und hat natürlich ebenfalls mehr Spaß am Spiel.

Das Grundprinzip von Roulette

Noch bevor das Spiel sozusagen gestartet wird, geben alle Spieler ihre Wetten ab. Die Chips werden hierfür auf dem Spielfeld platziert, und zwar in dem Bereich, auf den man wetten möchte. Sind alle Wetteinsätze getätigt, dann wirft der sogenannte Spielleiter an der Kante des berühmten drehenden Kessels eine Kugel entlang.

Wenn die Kugel an Geschwindigkeit verliert hüpft sie üblicherweise noch einige Male über die vorhandenen Zahlenfächer. Irgendwo bleibt sie schlussendlich dann liegen. Wer auf die Zahl gewettet hat, der hat natürlich gewonnen.

Im Grunde handelt es sich eigentlich um ein sehr einfaches Spiel. Dennoch haben sich einige Menschen auf genau dieses Spiel spezialisiert und wissen, worauf es ankommt. Sie haben ein gutes Gespür und auch, wenn ziemlich viel Glück dazugehört, gibt es unterschiedliche Strategien, die gerne zur Anwendung kommen.

Wissenswertes über Roulette

Die Geschichte des beliebten Spieles liegt bereits mehr als 400 Jahre zurück. Mittlerweile haben sich viele Geschichten rund um das Glücksspiel gebildet. Die Regeln und Strategien wurden uns zwar bis zum heutigen Tag übermittelt, doch hat man sie erst mit der Zeit verfeinert. Früher wurde das Spiel daher oft ein klein wenig anders gespielt als heute.

Der Name Roulette stammt aus der französischen Sprache und bedeutet praktisch so viel wie Rädchen. Von Frankreich aus eroberte das Spiel ganz Europa. Zuerst versuchte Ludwig XV das Spiel in Frankreich zu verbieten, doch er scheiterte. Zu groß war die Liebe der Franzosen zu Roulette. Man spielte es nach wie vor heimlich. Napoleon Bonaparte brachte das Spiel im Jahre 1806 wieder zurück in die Spielhäuser von Paris.

Damals hatte das originale Roulette übrigens zwei Zeros. Zu Beginn spielte man das Spiel nicht um Geld, sondern nur aus Spaß zwischen zwei Freunden, weshalb es auch keine Null gab. Erst als das Spiel seinen Einzug in die Casinos und Spielhäuser fand, führte man zwei Nullen ein. Die 50:50-Chancen der Spieler wurden somit verringert und das Haus hatte einen Heimvorteil. Einige Casinos strichen mit der Zeit eine Null, um sich von den anderen Häusern abzugeben und mehr Spieler anzulocken.

Warum ist online spielen so interessant?

Viele Menschen lieben es heute Roulette und andere Spiele online zu spielen. Die virtuellen Casinos locken mit zahlreichen Angeboten. Doch manchmal fragt man sich, was genau den Reiz am Spielen im Internet ausmacht?

Online Casinos sind aus mehreren Gründen sehr beliebt. Auf der einen Seite ist es die Anonymität, die viele Menschen zu schätzen wissen. Online muss man sich darüber hinaus nicht erst zurechtmachen und in das Auto steigen und den Weg zum Casino fahren und sich unter Umständen sogar noch ein Hotel suchen. In den virtuellen Casinos kommt es nicht auf einen bestimmten Dresscode an. Selbst das Spielen im Schlafanzug oder Nachthemd auf dem Sofa ist keine große Sache.

Ob in einem Casino um die Ecke oder in einem virtuellen Casino spielt keine Rolle: Roulette ist eines der beliebtesten Spiele und wird auf der ganzen Welt gespielt. Dabei geht es vor allem um das Adrenalin, das entsteht, wenn die Kugel immer langsamer über die Zahlenfächer hüpft. Wer Roulette einmal in seinem Leben gespielt hat, wird es wohl irgendwann wieder einmal spielen...

Reiseführer AmazonMietwagen Preisvergleich


Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Warum werden in der Stellenanzeige jetzt Gärtner_innen gesucht? Sind Gärten eigentlich nicht immer draußen?

weitere Kalauer