Hauptmenü
Baden-Württemberg - Ausflugsziele

Freiburg im Breisgau - Berggipfel Schauinsland

Seilbahn zum Schauinsland Eugen-Keidel-Turm auf dem Schauinsland Blick vom Eugen-Keidel-Turm

« zurück    Freiburg im Breisgau

Ein besonders erlebnisreicher Ausflug beginnt vom Freiburger Stadtzentrum aus mit einer Straßenbahnfahrt nach Günterstal, einem kleinen Ortsteil inmitten des Schwarzwaldes - mit altem Kloster und einer 63 m hohe Douglasie in der Nähe, die als höchster Baum Deutschlands gilt.

Nach der Fahrt durch das Günterstaler Torhaus ist erst einmal Endstation. Weiter geht es mit der Buslinie 21 nach Horben, zur Talstation der Schauinslandseilbahn, mit der man in wenigen Minuten 746 Höhenmeter überwindet. Noch während der Gondelfahrt erweist der Berg seinem Namen Schauinsland bereits alle Ehre: Man schaut in Weinberge, in die Rheinebene zum Kaiserstuhl und sieht sogar die Vogesen in der Ferne. Oben angekommen führt ein kurzer Wanderweg zum Eugen-Keidel-Turm, an der mit 1284 Metern höchsten Stelle des Schauinsland. Hier kann man noch weitere 28 Meter hinaufsteigen, um auf 1302 Meter Höhe so weit ins Land zu schauen, dass man bei guter Sicht sogar die Alpenkette mit den ganzjährig schneebedeckten Bergen des Jungfraugebietes sehen kann.

Der Schauinslandberg gehört noch zum Freiburger Stadtgebiet, weshalb die Freiburger gern im Scherz sagen, dass sie in der höchstgelegenen Stadt Deutschlands leben. Tatsächlich befindet man sich aber in einer abgelegenen Bergwelt. In der Ferne sieht man den Feldberg, den höchsten Berg des Schwarzwaldes. Mehrere Wanderwege führen vom Schauinsland in die einsame Bergwelt und zurück nach Freiburg.

Eine besondere Attraktion auf dem Schauinsland ist das Besucherbergwerk. Über 700 Jahre lang wurden in dieser ungewöhnlichen Höhe Silber-, Blei- und Zinkerze abgebaut. Führungen zeigen den Besuchern den Bergbau vom mittelalterlichen Stollen bis zu den Abbaumethoden der 1950'er Jahre.

Vom Gipfel aus führt außerdem ein Wanderweg zum Schniederlihof, einem typischen, historischen Schwarzwaldhof, der ebenfalls besichtigt werden kann.

Öffnungs- und Betriebszeiten: Die Schauinslandseilbahn ist von 09:00 Uhr - 18:00 Uhr im Betrieb (im Winter bis 17:00 Uhr). Die Führungen im Museumsbergwerk finden in der warmen Jahreszeit zirka jede Stunde statt. Genauere Informationen gibt es auf der weiter unten genannten Homepage. Das Bauernhausmuseum Schniederlihof hat im Hochsommer täglich von 10:00 Uhr - 18:00 Uhr geöffnet (in der Übergangszeit nur an den Wochenenden und im Winter geschlossen). Weitere Auskünfte zum Schniederlihof unter Telefon: 07661-930566.

Betriebszeiten der Seilbahn und weitere Informationen über das Ausflugsziel Berggipfel Schauinsland:

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis vom Schauinsland bei Freiburg und Münstertal/Schwarzwald:

Hotels in Freiburg im Breisgau:

Hotels in Freiburg im Breisgau
Hotels in Freiburg im Breisgau mit der Schwarzwald- und der Oberrheinregion auf Hotel.de suchen und online buchen.

Hier können Hotels in Freiburg im Breisgau über Hotel.de online gebucht werden. Außerdem gibt es auf alleziele.de kostenlose Reiseführer für den Schwarzwald.


Lage des Berggipfels Schauinsland im Schwarzwald: 

Hier kann die Route zur Bergstation Schauinsland berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 47.90965 und Longitude = 7.89138.

Der Berggipfel Schauinsland ist vom Freiburger Ortsteil Horben aus mit der Seilbahn aber auch direkt mit dem Auto zu erreichen. Nachfolgend die Lage des Schwarwaldberges Schauinsland mit Straßenkarte und Zoomfunktion auf der Landkarte von OpenSteetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Baden-Württemberg.