Hauptmenü
Bayern - Städtereiseziele

Regensburg - Ostturm der Porta Praetoria

Die Porta Praetoria war das Haupttor des im Jahre 179 nach Christus eingeweihten Römerkastells "Castra Regina". Im späten Mittelalter wurde das Tor beim Bau des bischöflichen Brauhauses mit einbezogen. Erst 1885 wurde die Anlage wieder entdeckt und die noch erhaltenen Teile des Tors freigelegt.

Bilder mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Regensburg:

Dom, Salzstadel und Stadttor Goliathstraße mit Blick zum Rathaus Denkmal von Don Juan d'Austria Geschlechterturm "Goldenes Kreuz" am Haidplatz Theater am Bismarckplatz ehemalige französischen Gesandtschaft am Bismarckplatz Obere Bachgasse Geschlechterturm "Goldener Turm" Innenhof Untere Bachgasse Hinter der Grieb Benediktinerkloster St. Emmeram Ostturm der Porta Praetoria Regensburger Dom Rathaus Regensburg Schloss Thurn und Taxis

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Regensburg:

Weitere Informationen über Regensburg im Internet:

Hier können Hotels in Regensburg über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Regensburg über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Politiker entscheiden und machen Gesetze, nicht die Politik. Die Politik wird nicht von der Politik gemacht, wie das immer wieder falsch formuliert wird, sondern von Politikern. Die Politik kann nichts dafür, wenn sie falsch oder richtig ist. Die Politiker sind der Grund, wenn die Politik falsch oder richtig ist.