Hauptmenü
Niedersachsen und Bremen - Ausflugsziele

Kloster Wöltingerode mit Klosterbrennerei

Kreis GoslarHarz
Hotel Kloster Wöltingerode Innenhof im Kloster Wöltingerode

Fotos: Z_thomas und Dguendel - CC BY-SA

Bis 1809 gingen in dem ursprünglich 1174 von den Benediktinern gegründeten Kloster die Nonnen der Zisterzienser ihren religiösen Verpflichtungen nach. Dadurch ist die westlich von Vienenburg (heute ein Stadtteil von Goslar) gelegenen Anlage noch vollständig erhalten und ein typisches Beispiel einer mit Wirtschaftshof ausgestatteten Klosteranlage. Es gibt deshalb unter anderem ein ausgeschilderter Klostererlebnisweg, auf dem anhand mehrerer Stationen Wissenswertes über die Entstehung, die Geschichte und die Bewohner des Klostergutes zu erfahren ist. Außerdem werden viele Teile der Anlage für kulturelle und touristische Zwecke genutzt. Hierzu gehören ein Künstlerhaus, ein Lachscenter, ein Restaurant mit Biergarten, eine Klosterimkerei, ein Klosterkräutergarten, ein Damwildgehege, eine Klosterbäckerei, ein Hofladen und ein Klosterhotel. Besonders angetan sind viele Besucher aber auch von der mit einer historischen Dampfmaschine betriebenen Klosterbrennerei, die sich deshalb zu einem Highlight der Anlage entwickelt hat.

Das Kloster und die Klosterkirche können jederzeit selbstständig besichtigt und erkundet werden. Darüber hinaus gibt es aber auch regelmäßig Führungen durch die Klosterbrennerei und auf Anmeldung für Gruppen auch durch die gesamte Anlage. Informationen hierzu sind auf der hier aufgeführten Homepage zu finden.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Ausflugsziel Kloster Wöltingerode:

Reiseführer Amazoneinmalige-erlebnisse.de

Hotels in und um Goslar:

Hotels in Vienenburg
Hotels in Vienenburg und im Oberharz auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Vienenburg:

Hier können Hotels in Vienenburg über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Vienenburg über Amazon bestellt werden.


Lage des Klosters Wöltingerode:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 51.9599 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 10.5396.

Das am Stadtrand von Vienenburg liegende Kloster Wöltingerode (Eingabe Navigationsgerät: Wöltingerode in Goslar-Vienenburg) als Markierung und mit Parkplätzen auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wer immer nur macht, was er kann, bleibt immer nur der, der er ist.