Hauptmenü
Nordrhein-Westfalen - Städtereiseziele

Paderborn - Busdorfkirche

Die Busdorfkirche bildet den westlichen Abschluss der Paderborner Altstadt. Ursprünglich war sie einmal ein Nachbau der Grabeskirche in Jerusalem. Zu diesem Zweck unternahm der erste Abt des zugehörigen Klosters, Wino von Helmarshausen, im 11. Jahrhundert extra eine Pilgerreise nach Jerusalem. Regelmäßig wurde das Gotteshaus erweitert und umgebaut. Ein Mix aus unterschiedlichsten Baustilen, wie der romanische Kreuzgang (Pürting), ein Barockvorbau und das gotische Innere, bestimmt deshalb das heutige Aussehen der Kirche.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Paderborn:

Rathaus Paderborn Markt mit Gaukirche Busdorfkirche Liboriusstatue am Posthof Theodorianum am Kamp Marktkirche Paderborn Heising'sches Haus Franziskanerkirche St. Joseph Königstraße Paderborn Kloster St. Michael Adam-und-Eva-Haus Paderborn Bartholomäuskapelle Dom Paderborn Schloss Neuhaus

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Paderborn:

Weitere Informationen über Paderborn im Internet:

Hier können Hotels in Paderborn über Hotel.de online gebucht werden.


Heide Park Resort in Soltau

Foto Heide Park:YanCoasterman - CC BY-SA

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App