Hauptmenü
Hessen - Ausflugsziele

Ettelsberg mit Hochheideturm

Hochheideturm auf dem Ettelsberg Ettelsberg-Seilbahn im Winter Blick vom Hochheideturm nach Willingen

Fotos: Stefan Wrubel, Dirk Schmidt und Dirk Schmidt - CC BY-SA

Sowohl im Sommer als auch im Winter gehört der Ettelsberg zu den beliebtesten Ausflugszielen im Rothaargebirge. Durch seine Höhe von fast 838 m ü. NN ist das auch kein Wunder. Bietet er doch sowohl eine perfekte Fernsicht als auch beste Wintersportbedingungen. Doch das ist noch lange nicht alles. Auf seinem nördlichen Hang befindet sich nämlich zudem noch eine sogenannte Hochheide. Diese ungewöhnliche und vorrangig mit Heidekrautgewächsen, Wacholder und Heidelbeeren bewachsene Fläche entstand als Folge jahrhundertelanger Beweidung und Plaggnutzung. Sie ist eine der Attraktionen des Berges und wohl auch ein wichtiger Grund für dessen touristische Erschließung. Hierzu gehören insbesondere die vom Touristenort Willingen (Upland) aus auf den Berg hinaufführende Kabinenseilbahn und der 2002 erbaute, 59 Meter hohe Hochheideturm. Besonders der Turm hat es in sich. Sowohl per Treppe als auch mit dem Fahrstuhl gelangt man auf die Aussichtsplattform. Doch wer beides nicht möchte, nimmt einfach den äußeren Weg. Der Turm ist nämlich zugleich Europas höchste Outdoorkletterwand, an der unter sachkundiger Anleitung Ausflüge in schwindelerregende Gefilde unternommen werden können. Im Sommer fühlen sich auf dem Ettelsberg aber auch die Mountainbiker sehr wohl. Mehrere Pisten mit starken Berg- und Talstrecken stehen zur Verfügung und jährlich findet hier das Willinger Bike-Festival statt.

Irgendwie hat der Berg einfach für jeden etwas zu bieten. Neben der Gastronomie in der Gipfelhütte ist natürlich auch ein Spielplatz für die Kinder vorhanden. Und selbst an die gehandikapten Menschen wurde gedacht, denn alles ist behindertengerecht ausgestattet.

Zu den wichtigsten Attraktionen auf dem Ettelsberg gehören aber auch die angrenzenden Wald- und Wandergebiete. Diese sind, da sie sich auf gleicher Höhe befinden, bequem zu erreichen. Hierzu gehört auch das etwa 1 km entfernt liegende Naturschutzgebiet Neuer Hagen, mit dem größten Hochheidegebiet des Sauerlandes und einem Hochmoor. Dort stößt der Wanderer auch auf den Fernwanderweg Rothaarsteig. Aber auch unmittelbar am Turm befindet sich ein interessanter Weg. Nachdem der Orkan Kyrill im Januar 2007 schwere Waldschäden verursachte, wurde einfach ein Erlebnispfad durch und über die umgeworfenen Bäume angelegt.

Weitere Informationen zur Seilbahn Ettelsberg und zum Hochheideturm (inkl. Betriebs- und Öffnungszeiten):

Hotels in der Nähe dieses Ausflugsziels in Willingen:

Hotels in Willingen
Hotels in Willingen auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen im Umkreis des Ettelsbergs bei Willingen:

Hier können Hotels in Willingen über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Willingen über Amazon bestellt werden.


Lage des Ettelsbergs mit dem Hochheideturm:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 51.27874 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 8.59970.

Der Ettelsberg bei Willingen (Upland) mit Straßenkarte, Routenplaner und Zoomfunktion auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App