Hauptmenü
Rezepte - Backrezepte

Kartoffelbrot

Zwei Sorten Kartoffelbrot vom Backblech

Zwei Sorten Kartoffelbrot vom Backblech

Kartoffel-Oliven-Tomaten-Brot vom Backblech:

Ähnlich wie das hier oft aufgerufene Kartoffelbrot vom Backblech ist diese Variante ein echter Partyhit. Das Brot ist schnell zubereitet, wenn man von der Zeit die der Teig gehen muss absieht, und alle Gäste werden euch um das Rezept bitten.

Zutaten:

  • 1 kg Mehl
  • 1,25 l Wasser
  • 200 g Kartoffelpüreepulver
  • 1-2 Esslöffel Salz
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • Olivenöl
  • 1 kleines Glas grüne Oliven
  • 1 kleines Glas schwarze Oliven
  • 1 kleines Glas getrocknete Tomaten
  • Oregano, Thymian, Rosmarin

Zubereitung:

Mehl, Wasser, Kartoffelpüreepulver, Salz, Zucker und Hefe zu einem festen Teig kneten und abgedeckt im Kühlschrank 3 Stunden gehen lassen. Danach das Backblech mit Olivenöl einpinseln. Auch die Hände damit einreiben. Den Teig auf dem Blech verteilen. Die Oliven und die getrockneten Tomaten klein schneiden und den Teig damit belegen. Mit Oregano, Thymian und Rosmarin bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft) zirka 20 Minuten bei 200°C backen.

Rezept als Druckversion

KochbücherAmazonfresh: frisch auf den Tisch

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Kürzlich geborene: Spen Jahn, der Sieger in der Schlacht bei Covidius. John Beiderseits, der Präsident der amerikanisch-amerikanischen Freundschaft. Flad Pludimier, der Kanzler der sowjetischen Wiedervereinigung. André Schreuer, der Vorsitzende im Verein zur Abschaffung der Parkgebühren. Sarkus Möder, der Erneuerer des bayerischen Kabaretts.

zum Geburtsregister