Hauptmenü
Urlaub in Ägypten

Von Abenteuer- bis Strandurlaub - Ägypten hat für jeden etwas zu bieten

Nil in Ägypten

Das nordafrikanische Land Ägypten ist nur wenige Flugstunden von Deutschland entfernt. Ägypten bietet das gesamte Jahr über hohe Temperaturen und kaum Regentage. Selbst im Winter sind Temperaturen zwischen 15 und 25 Grad Celsius an der Tagesordnung, sodass das nordafrikanische Land als ganzjähriges Reiseziel taugt.

Für wen ist Ägypten das richtige Reiseziel?

Doch für wen eignet sich eigentlich ein Urlaub in Ägypten? Diese Frage ist, einfach zu beantworten. Grundsätzlich kommen sämtliche Reisende bei einer Reise nach Ägypten auf ihre Kosten. Denn das Land mit fast 100 Millionen Einwohnern ist vielfältig und bietet je nach Region ein unterschiedliches Angebot für Urlauber.

Online-Urlaubsportale helfen Ihnen dabei unter all den Flug-, Hotel- und Unterhaltungsangeboten nicht den Überblick zu verlieren. So organisieren Sie Ihren Ägypten-Urlaub bei CHECK24 mit nur wenigen Klicks. Je nach Ihrem individuellen Geschmack stehen hier unterschiedliche Angebote für Sie bereit.

Ägypten für Strandliebhaber und Taucher

Zum einen kommen Sonnenanbeter und Freunde des Meers in Ägypten auf ihre Kosten. Gerade in der Gegend rund um die beliebten Urlaubsregionen Hurghada oder Marsa Alam gibt es zahlreiche Hotels und Unterkünfte in unterschiedlichen Preiskategorien. Dort profitieren Reisende von einem hochwertigen Service. Darüber hinaus liegt Ägypten direkt am Roten Meer - dem Paradies für Taucher. Egal, ob Sie gerne schnorcheln oder tauchen gehen - das Rote Meer ist ein Unterwasserparadies. Bunt schillernde Fische, klares Wasser und angenehme Temperaturen eignen sich ideal für einen Tauchurlaub. Zahlreiche Tauchspots bieten Urlaubern die Möglichkeit, die oftmals gut erhaltenen Korallenriffe zu erkunden.

Kreuzfahrten und das Nildelta

Wer kein Freund von großen Hotels ist, kann auch auf dem Schiff das Land erkunden. Der Nil ist einer der längsten Flüsse der Erde und schlängelt sich durch das nordafrikanische Land. Sie können also auch auf dem Wasserweg Ägypten erkunden. Bei Ausflügen besteht zudem die Möglichkeit, ägyptische Kulturgüter zu besuchen. Auch das Nildelta ist einen Besuch wert. Denn die grüne Umgebung des Nils ist die Heimat von vielen ägyptischen Bauern, die das fruchtbare Delta für den Ackerbau nutzen. Die Landschaft ist dort gänzlich anders als im ansonsten trockenen nordafrikanischen Land. Das Nildelta bietet einen starken Kontrast zur ägyptischen Sahara.

Kairo und die zahlreichen Kulturgüter

Mit Kairo liegt in Ägypten die größte afrikanische Metropole. In Kairo kommen Reisende in den Genuss einer Großstadt mit einer bewegten Geschichte - in der jüngeren Vergangenheit als einer der Mittelpunkte des Arabischen Frühlings. Zahlreiche historische Gebäude und Kulturgüter in der Nähe wie die Pyramiden von Gizeh oder die große Sphinx von Gizeh zeugen von der Hochkultur der Ägypter. Vor allem die Pyramiden von Gizeh sind als das einzige erhaltene Bauwerk der sieben Weltwunder der Antike für viele Urlauber der Grund schlechthin, Ägypten einen Besuch abzustatten.

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an Tempelstätten, die über das ganze Land verteilt sind. Ganz gleich, in welcher Region Reisende die kulturellen Sehenswürdigkeiten besichtigen wollen - es ist nahezu immer etwas Passendes in der Nähe. Für Urlauber, die in Hurghada nächtigten, bietet sich ein Tagesausflug in die Gegend rund um Luxor an. Bei einem solchen Ausflug können Urlauber zum Beispiel den Hatschepsut Tempel oder das Tal der Könige besuchen.




Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App