Bayern - Ausflugsziele in Mittelfranken

Ausflugstipps für den Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Kreis Weißenburg-Gunzenhausen:

Weißenburg
Durch den Weißenburger Römerschatz, mehreren freigelegten antiken Bauwerken und dem historischen Stadtbild mit einer weitgehend erhaltenen Stadtmauer ist die ehemalige Freie Reichsstadt ein beliebtes Ausflugs- und Touristenziel.
Römerkastell Weißenburg
Schon um das Jahr 90 unserer Zeitrechnung wurde auf dem heutigen Gebiet der Stadt Weißenburg das römische Kastell Biriciana erbaut. Dieses wurde nebst einer benachbarten Thermenanlage ausgegraben und zum Teil rekonstruiert. Zusammen mit dem heute im Museum ausgestellten Weißenburger Römerschatz und dem Limes-Informationszentrum gehört das einstige Kastell heute zu den interessantesten Touristenattraktionen in Franken.
Festung Wülzburg
Auf einem Berg bei Weißenburg steht eine zwischen 1588 und 1610 erbaute Renaissancefestung, die noch recht gut erhalten ist. Die von einem tiefen Graben umgebenen Bastionen können auf dem sogenannten Gedeckten Weg bei einem Rundgang besichtigt werden. Zu sehen ist außerdem ein zweiflügeliges Schloss im Festungsinneren.
Ellingen
Bei einem Stadtrundgang durch die ehemalige Residenzstadt sind ein riesiges Schloss des Deutschen Ordens, mehrere Nebengelasse, das Rathaus, einige Kirchen und viele Wohnhäuser zu sehen, die alle in einem einheitlichen barocken Stil und meist von den selben Architekten erbaut wurden.
Deutschordensschloss Residenz Ellingen
Anhand seiner aufwendigen Ausstattung und Größe zeigt die ehemalige Residenz des fränkischen Landkomturs des Deutschen Ordens den einstigen Reichtum des damals eigentlich schon im Niedergang befindlichen Ritterordens. Bei den Schlossführungen können prunkvolle Innenausstattungen bewundert werden. Außerdem ist in einem Schlossflügel das Kulturzentrum Ostpreußen zu Hause.
Pappenheim
In einer Flussschleife der Altmühl, unterhalb der Burg Pappenheim liegt eine gut erhaltene historische Altstadt mit zwei Schlössern.
Burg Pappenheim
Die wildromantische Burg bietet für die Besucher zahlreiche Attraktionen und ist seit dem Mittelalter ununterbrochen in Besitz der Familie der einstigen Reichserbmarschälle Deutscher Kaiser und Könige, weshalb die Anlage sehr gut erhalten ist.
Zwölf Apostel im Altmühltal
Zwölf Apostel im Altmühltal
Unter den zahlreichen Felsformationen im Altmühltal, einem der schönsten Flusstäler Deutschlands, sind die bei Solnhofen aus dem Steilhang herausragenden Zwölf Apostel die bekanntesten und beeindruckendsten.
Altmühlsee
Der See ist zusammen mit den benachbarten Brombachseen ein beliebtes Erholungs- und Badegebiet. Es werden Schiffsfahrten durchgeführt und Exkursionen zu Naturschutz- und Vogelbrutgebieten angeboten.
 

Auflistung von Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten im Kreis Weißenburg-Gunzenhausen, die auch von unseren Seitenbesuchern eingetragen wurden:

  • Miniaturland Treuchtlingen - Von der Faszination Modelleisenbahn können sich die Besucher dieser Modelleisenbahnanlage in Mittelfranken bezaubern lassen. Informationen unter www.miniaturland-pappenheim.de.
  • Altmühlterme in Treuchtlingen - Mit Thermalbad, Totes-Meer-Salzgrotte, Wellenbad, Sprunganlage, Riesenrutsche und vielem mehr ist das Thermal- und Freizeitbad zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter ein ideales Ausflugsziel. Informationen unter www.altmuehltherme.de.
  • Freizeitbad Juramare in Gunzenhausen - Zum Juramare gehören auch ein Freibad und ein Saunadorf. Hauptattraktion der Schwimmhalle mit Außenbereich ist die 100 Meter lange Black-Hole-Riesenrutsche. Informationen unter www.juramare.de.
  • Römermuseum und Reichsstadtmuseum in Weißenburg in Bayern - Mehrere spannende Museen können in der ehemaligen Reichsstadt besichtigt werden. Die interessantesten sind das Römermuseum mit Ausgrabungsfunden aus dem ehemaligen Kastell Birciana, die Ausgrabungsstätte der römischen Thermen, das Bayerische Limes-Informationszentrum und das Reichsstadtmuseum. Informationen unter www.museen-weissenburg.de.
  • Spielzeug & Puppen & Heimat Museum Ellingen 91792 - Im barocken Städtchen Ellingen hat das Pleinfelder Tor mehr Stockwerke als man ihm von außen zutraut. Fünf Trepengänge führen bis nach oben unter das Dach. Dort erwartet die Besucher ein herausragende Blick über die Deutschordensstadt.

    In dem ersten Stock hat das Ellinger Heimatmuseum seinen Platz. Zu sehen sind altbäuerliches Mobiliar aus den Jahren 1850 bis 1930 sowie Alltagsgegenstände und Werkzeuge aus dieser Zeit.

    Der Weg weiter nach oben führt dann in längst vergangene Kinderfantasien: alte Lastwagen, Krähne mit ausgefeilter Mechanik, bunte Bulldogs. Eine Schlosserei in Miniatur, betrieben von einer Dampfmaschine. Puppenstuben, die unzählige Berufe nacherzählen. Dazu natürlich der Dauerbrenner im Kinderzimmern, der Kaufladen.

    Weitere Highlights sind eine Samlung von Grammophonen der Gebrüde Bing mit orginal Schellack-Platten und ein französischer Puppenautomat

    Das Museum ist immer auf der Suche nach neuen Exponaten. Wer was Interessantes am Dachboden findet, kann diese selbstverständlich ins Museum bringen

    Öffnungszeiten:
    Faschingsdienstag
    Ostermontag
    Pfingstmontag
    Ellinger Brauereifest, Volksfest
    Herbstmarkt
    1. Adventsonntag
    2. Adventsonntag
    3. Adventsonntag
    4. Adventsonntag
    2. Weihnachtsfeiertag
    jeweils von 13.00 - 17.00 Uhr
    und nach Absprache

    Pleinfelderstraße 31
    91792 Ellingen
    Tel.: 09141/70545
    henriette16/ät/t-online.de Informationen unter www.ellingen.de/index.php?pageID=179&id=287&us=1. Eingetragen von Henriette Westinger.

Wir freuen uns über Ihre Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Ausflugszielen und Freizeitangeboten im Kreis Weißenburg-Gunzenhausen, die in den nachfolgenden Eingabefeldern online eingetragen werden können.

Touristen- und Freizeitattraktionen in der Region Kreis Weißenburg-Gunzenhausen mit der Umkreissuche:

Weißenburg

Benachbarte Kreise und Regionen:

Kreis Ansbach - Kreis Roth - Kreis Eichstätt + Ingolstadt - Kreis Donau-Ries
 

Ausflugs- oder Freizeittipp für den Kreis Weißenburg-Gunzenhausen eintragen:

Name oder Pseudonym *:
Bezeichnung des Ausflugs- oder Freizeitziels *:
URL bzw. Link (wenn vorhanden):
Kurztext zum Ausflugs- oder Freizeitziel *:
E-Mail (wird nicht angezeigt) *:
Eingabe prüfen:

Unpassende und gesetzeswidrige Einträge werden unverzüglich gelöscht.

*Pflichtfelder



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.