Bayern - Städtereiseziele

Rosenheim

Max-Josefs-Platz in Rosenheim

Barockhäuser am Max-Josefs-Platz

Foto: Allie_Caulfield - CC BY-SA

Mit ihren barocken Bürgerhäusern im Inn-Salzach-Stil, ihren mit Zwiebeltürmen geschmückten Kirchen und ihren vornehmen Gründerzeitbauwerken ist die in Sichtweite der Alpen liegende Stadt immer eine Reise wert. Die Eleganz der "guten alten Zeit" beeindruckt Besucher aus nah und fern. Auch wenn der Touristenmagnet München nicht weit entfernt liegt, lohnt sich deshalb auch ein Abstecher in die am Inn liegende Große Kreisstadt.

Folgende Sehenswürdigkeiten in Rosenheim sollte niemand verpassen:

Mittertor (Markttor, im Kern aus dem 13. Jahrhundert)
Max-Josefs-Platz mit Bürgerhäusern im typischen Inn-Salzach-Stil
Ludwigsplatz, ebenfalls mit Bürgerhäusern im Inn-Salzach-Stil
Kirche St. Nikolaus (Gotik und Barock, Wahrzeichen mit Zwiebelturm)
Kirche Heilig Geist (Gotik und Barock)
Gelände der Landesgartenschau 2010 (Mangfallpark Nord, Innspitz und Mangfallpark Süd)
Kunstwiese mit zeitgenössischen Kunstwerken

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Rosenheim:

Weitere Informationen und Reiseführer über Rosenheim im Internet:

Faschingsveranstaltungen in Rosenheim

Hotels in Rosenheim von Hotel.de für wenig und für viel Geld.




Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.