Hauptmenü
Hessen - Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Ausflugsmöglichkeiten im Wetteraukreis

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Wetteraukreis:

Büdingen
Gewaltige Stadtmauern, jahrhundertealte Fachwerkhäuser und ein uraltes Schloss locken Touristen und Ausflugsgäste in die am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadt in Hessen. Büdingen wurde wegen des ursprünglichen Stadtbildes sogar schon vor dem Zweiten Weltkrieg als Gesamtkunstwerk bezeichnet.
Schloss Büdingen
Seit Jahrhunderten scheint hier die Zeit stehengeblieben zu sein. Selbst die Nachfahren der Grafen residieren immer noch auf dem Schloss. Im Sommerhalbjahr können die prunkvollen Innenräume der Residenz, die deutlich sichtbar aus einer Wasserburg entstand, bei einer Führung besichtigt werden.
Butzbach
Historische Fachwerkstadt mit rund 150 Baudenkmälern und einem der schönsten Marktplätze in Hessen. Außerdem besitzt Butzbach noch Reste der mittelalterlichen Stadtmauer mit Schwibbögen und Schwibbögenhäusern.
Stadtmuseum Butzbach
Eine Besonderheit des Butzbacher Stadtmuseums ist die Ausstellung von zweihundert sehr verschiedenartigen Schuhmodellen im Miniaturformat.
Burg Münzenberg
Mit ihren beiden Bergfrieden ist die auf einem Berg stehende mittelalterliche Befestigung bereits von den Autobahnen am Gambacher Kreuz gut zu sehen. Die Anlage besitzt mit Kernburg, Vorburg, Südzwinger, Nordzwinger und Vorwerk eine beeindruckende Größe. Auch wenn die Burg nur noch als Ruine erhalten ist, kann man das einstige Aussehen anhand einiger schmuckvoller Fassadenteile mit romanischen und gotischen Architekturelementen noch gut nachvollziehen.
Sprudelhof in Bad Nauheim
Als ein hervorragendes Beispiel des Jugendstils ist das zwischen 1905 und 1911 errichtete Kurzentrum von Bad Nauheim eine kleine Touristenattraktion.
 

Auflistung von Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten im Wetteraukreis, die auch von unseren Seitenbesuchern eingetragen wurden:

  • Kloster Arnsburg - Die ehemalige Zisterzienserabtei bei Lich gehörte einst zu den bedeutendsten Klöstern im Wetterau. Noch heute zeugen mehrere gut erhaltene barocke Bauwerke und die Ruine der gotischen Klosterkirche vom einstigen Reichtum der Abtei. Informationen unter www.kloster-arnsburg.de.
  • Glauberg bei Glauburg - Bereits seit der Jungsteinzeit wurde der Glauberg regelmäßig besiedelt. So auch im frühen Mittelalter, als hier eine Burg entstand. Die Anhöhe ist deshalb ein bedeutender Grabungsort. Und hier wurden sogar die prachtvollsten keltischen Fürstengräber ausgegraben, die je entdeckt wurden. Dabei kam auch die berühmte Steinfigur eines Kriegers zu Tage, die 2005 auch auf einer Briefmarke erschien. Einige der archäologischen Funde wurden vor Ort rekonstruiert. Seit Mai 2011 informiert außerdem das Museum und Forschungszentrum Keltenwelt am Glauberg über die bisherigen Funde und die daraus gewonnenen Erkenntnisse. Informationen unter www.keltenwelt-glauberg.de.
  • Krokodilzoo in Friedberg - Vor den Toren von Friedberg befindet sich eine weltweit einmalige Anlage, in der nicht nur Krokodile aus nächster Nähe beobachtet werden können sondern sie auch zu begreifen und zu füttern sind, und man laut Eigenwerbung sogar mit ihnen schwimmen kann. Einzige Bedingung: Besucher müssen sich vorher bei der Einrichtung anmelden. Informationen unter www.alligator-action-farm.de.
  • Niddaer Heimatmuseum - Im 1632 erbauten Stadtwirtshaus am Marktplatz von Nidda befindet sich das von einem Verein betriebene Heimatmuseum der Stadt, in der Exponate zum alten Handwerk und zur Geschichte von Nidda gezeigt werden. Als Hauptattraktion gilt die vollständig erhaltene Einrichtung der Cloos'sche Akzidenzdruckerei. Informationen unter www.museum-nidda.de.
  • Schloss Gedern - Aus mehreren barocken Bauwerken besteht die Schlossanlage in der Kleinstadt Gedern. Sie entstand aus einer im 13. Jahrhundert erbauten Burg und ist von einem Schlossgarten mit altem Baumbestand umgeben. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Schloss Gedern.
  • Freilichtmuseum Hessenpark - Der Hessenpark ist ein Freilichtmuseum in Neu-Anspach (Hochtaunuskreis) in der Nähe von Obernhain (Gemeinde Wehrheim). Informationen unter www.hessenpark.de/. Eingetragen von Hessenpark.

Wir freuen uns über Ihre Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Ausflugszielen und Freizeitangeboten im Wetteraukreis, die in den nachfolgenden Eingabefeldern online eingetragen werden können.

Touristen- und Freizeitattraktionen in der Region Wetteraukreis mit der Umkreissuche:

Bad Nauheim - Bad Vilbel - Büdingen - Butzbach - Friedberg (Hessen) - Münzenberg - Nidda

Veranstaltungstipps für den Wetteraukreis:

Benachbarte Kreise und Regionen:

Hochtaunuskreis - Lahn-Dill-Kreis - Kreis Gießen - Vogelsbergkreis - Main-Kinzig-Kreis - Kreis Offenbach + Frankfurt am Main + Offenbach

 

Ausflugs- oder Freizeittipp für den Wetteraukreis eintragen:

Name oder Pseudonym *:
Bezeichnung des Ausflugs- oder Freizeitziels *:
URL bzw. Link (wenn vorhanden):
Kurztext zum Ausflugs- oder Freizeitziel *:
E-Mail (wird nicht angezeigt) *:
Eingabe prüfen:

Unpassende und gesetzeswidrige Einträge werden unverzüglich gelöscht.

*Pflichtfelder



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App