Hauptmenü
Niedersachsen + Bremen - Ausflugsziele

Ausflugsmöglichkeiten im Landkreis Göttingen

Tipp eintragenWeserberglandHarz

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Kreis Göttingen:

Hann. Münden
Über 700 historische Fachwerkhäuser und einige Bauwerke im Stil der Weserrenaissance prägen das Bild der Stadt, die am Zusammenfluss von Werra und Fulda und dem Beginn der Weser liegt.
Göttingen
Durch ihren gut erhaltenen Stadtkern, mit spätmittelalterlichen Fachwerkhäusern und historischen Bauwerken der weltberühmten Universität, gehört die Großstadt zu den schönsten Städten in Deutschland.
Duderstadt
Die schönste Stadt des Eichsfeldes hat in seiner nahezu komplett erhaltenen Altstadt über 500 Fachwerkhäuser und eines der ältesten Rathäuser Deutschlands.
Schloss Herzberg
Ein von 1510 bis 1528 in Fachwerkbauweise errichtetes Schloss von ungewöhnlicher Größe, das vollständig im originalen Aussehen erhalten ist. Im Schloss, das nach seinen einstigen Besitzern auch als Welfenschloss bezeichnet wird, befindet sich ein Museum mit Informationen zur Schlossgeschichte und zur Region.
Kloster Walkenried
Durch die romantisch aussehende Klosterruine hat das im 12. Jahrhundert durch den Zisterzienserorden gegründete Kloster ein beeindruckendes Aussehen. Einige Teile der gotischen Anlage sind noch erhalten. Hierzu gehört die ehemalige Klausur mit dem Kreuzgang. Dort informiert ein Museum über die Geschichte der Anlage.
HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle
Eine Schauhöhle bei Bad Grund am westlichen Rand des Harzes. Zur Höhle gehört das so bezeichnete HöhlenErlebnisZentrum mit Ausstellungen zu den Themen "Faszination Höhle", "Die Toten aus der Lichtensteinhöhle" und "Ein Riff auf Reisen".
Burg Plesse
Ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel ist diese im Göttinger Wald stehende Burgruine. Hier gibt es eine schöne Aussicht vom Bergfried, einen romantischen Burggarten und ein Restaurant mit Biergarten.
Reiseführer AmazonMietwagen Preisvergleich

Auflistung von Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten im Kreis Göttingen, die auch von unseren Seitenbesuchern eingetragen wurden:

  • Einhornhöhle bei Herzberg am Harz - Im Mittelalter wurden hier die Gebeine des so genannten Einhorns ausgegraben. Die zermahlenen Knochen waren als Medizin begehrt. Tatsächlich handelte es sich hierbei um die fossilen Reste tausender Höhlenbären, die während der letzten Eiszeit hier lebten. Die Karsthöhle, in welcher auch Siedlungsspuren der Neandertaler gefunden wurden, kann in den Sommermonaten besichtigt werden. Informationen unter www.einhornhoehle.de.
  • Grenzland-Museum Bad Sachsa - Anhand vieler originaler Exponate wird die Entwicklung der innerdeutschen Grenze im Südharz von 1945 bis zur Wende 1989 gezeigt. Informationen unter www.gm-badsachsa.de.
  • Märchental Bad Grund (Harz) - Bekannte Märchen aber auch Sagen und Brauchtum der Region werden in dem Märchental von Bad Grund als kleine Modelle und in Bühnenbildern dargestellt, die sich auf Knopfdruck bewegen. Die Lage des Nahe der Iberger Tropfsteinhöhle liegenden Märchentals als Markierung auf der integrierten Landkarte von OpenStreetMap.
  • Iberger Albertturm - Der knapp 35 Meter hohe, bei Bad Grund am Harzer Baudensteig liegende Aussichtsturm bietet einen Blick in das westliche Harzvorland und den Westharz zur Hochfläche von Clausthal-Zellerfeld und bis zum Brocken. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Iberger_Albertturm.
  • Hübichenstein - Nördlich von Bad Grund ragt ein ragt ein 50 Meter hoher Felsenkegel in den Himmel. Er besitzt zwei Spitzen, von denen eine durch einen steilen Wanderweg erschlossen ist. Lage des Hübichensteins als Markierung auf der integrierten Landkarte von OpenStreetMap.
  • Salztal-Paradies Bad Sachsa - In dem Freizeit- und Erlebnisbad erwartet eine 5.000 ²m große Badelandschaft mit Reifenrutsche, Wildwasserkanal, Wellenbecken und vielen mehr die Besucher. Informationen unter www.salztal-paradies.de.
  • Vitamar Bade- und Saunaspaß Bad Lauterberg - Groß und Klein können im Wellenbecken mit 1 Meter hohen Brandungswellen, im 1.000 m² großen Erlebnisbereich, auf Wasserrutschen, einem römischen Dampfbad und vielen weiteren Attraktionen Spaß und Freude erleben. Informationen unter www.vitamar.de.
  • ALOHA Aqua-Land Erlebnisbad Osterode - Ein großes Freibad und ein ähnlich großer Innenbereich bieten mit Wildwasserkanal, Wasserrutsche, Sprungturm und Saunalandschaft das ganze Jahr über Badespaß für die ganze Familie. Informationen unter www.aqualand-osterode.de.
  • Wilhelm-Busch-Mühle in Ebergötzen - Max und Moritz an dem Ort, wo der Autor Wilhelm-Busch einen Teil seiner Kindheit verbrachte, mit den originalen Plätzen, die den Dichter später zu seinen weltberühmten Versen inspirierten. Informationen unter www.wilhelm-busch-muehle.de.
  • Europäisches Brotmuseum Ebergötzen - Ein großes Museum mit Ausstellungen rund ums Brot, das an einer alten Wasserburg mit Parkanlage liegt und zu dem Wind- und Wassermühlen, ein Getreidegarten und historische Backöfen gehören, in denen man sogar selber backen kann. Informationen unter www.brotmuseum.de.
  • Sielmann Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen - Ein Umweltbildungszentrum mit vielfältigen Erlebnis-Stationen für Jung und Alt, zu denen ein interaktiver Naturlehrpfad mit Bauerngarten, ein Bienenhaus, eine Insekten-Nistwand, ein Reptilien-Freigehege und ein Feuchtbiotop gehören. Informationen unter www.sielmann-stiftung.de.
  • Kloster Bursfelde - Mit seiner romanischen Klosterkirche besitzt das ehemalige Benediktinerkloster in Bursfelde zum Teil noch ein sehr ursprüngliches Aussehen. Die Anlage dient auch heute noch als evangelisches Kloster und es gibt sogar einen Abt. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Kloster Bursfelde.
  • Seeburger See - Der auf natürliche Weise entstandene, zwischen Duderstadt und Göttingen liegende See wird auch als das Auge des Eichsfeldes bezeichnet. Er ist ein beliebtes Ausflugs- und Freizeitziel mit Naturseebad, Bootsverleih, Restaurant, Abenteuerspielplatz, Natur-Informationszentrum und vielem mehr. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Seeburger See.
  • Badeparadies Eiswiese in Göttingen - Auch wenn das Sport- und Freizeitbad Eiswiese heißt, geht es dort nicht eisig sondern eher sehr warm zu. Es gibt zwei Schwimmhallen, einen Saunabereich, ein Solebad, ein Babybecken und ein Außenbecken. Informationen unter www.badeparadies.de.
  • Original Rennwagen-Ausstellung - Formel 1 Ausstellung im Paulaner Wirtshaus Oberbayern in 37520 Osterode, Aegidienstr. 30. Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 11:00 - 14:30 Uhr und 17:00 - 22:00 Uhr, an den Wochenenden durchgängig. Freier Eintritt. Tel. 05522 317725. Informationen unter www.formel1vermietung.de. Eingetragen von Uwe Kaufel.
  • LaserSports Lasertag Göttingen - Erlebe das ultimative Lasertag-Erlebnis mit Spaß und Action in unserer riesigen 800 m²-Arena. Bei Nebel, Lichteffekten und Musik wirkt der mit Schwarzlicht beschienene Parcours besonders beeindruckend und birgt für Spieler in jeder Altersstufe einen besonderen Reiz! Egal ob als Einzelspieler oder im Team, Kindergeburtstage, Junggesellenabschiede oder als Firmenevent. Beim Lasertag wird „Räuber und Gendarm“ in ein neues Zeitalter transferiert. Mittels High-Tech Phaser und Sensorwesten kann man in unserer futuristischen Arena Mitspieler und interaktive Arenaziele „taggen“, um so möglichst viele Punkte zu erzielen und das eigene Team zum Sieg zu führen. Gefragt sind hier Teamfähigkeit, Kommunikation, Reaktionsfähigkeit, Taktik und Ausdauer. Einzige Lasertag-Arena in und um Göttingen. Informationen unter www.lasersports.de/goettingen/. Eingetragen von LaserSports.
  • Der Hardenberg - Gräflicher Landsitz - „Der Hardenberg“ vereint vieles unter einem Dach. Bei einem Besuch entdecken Sie ein spannendes Ausflugsziel im Süden Niedersachsens und lernen verschiedenste Sehenswürdigkeiten des Landsitzes kennen. Neben gehobener Gastronomie und Hotellerie steht der Keilerkopf vor allem für 300 Jahren Korn Tradition, deutsche Brennereikunst und Handwerk. Erleben Sie die neue Hardenberg Distillery hautnah bei einer Tour Ihrer Wahl. Erfahren Sie alles über die einzelnen Herstellungsschritte und verkosten Sie bei einem anschließenden Tasting die große Vielfalt unserer Produkte. Bei einem Besuch des sprichwörtlichen „Urgestein“ des Hardenbergs werden Sie mitgenommen auf eine Reise in die Vergangenheit. Bei einer Besichtigung der über 1000 Jahre alten BurgRuine erleben Sie die Geschichte derer von Hardenberg direkt vor Ort. Vor der Ruine erstreckt sich schließlich der Hardenberger SchlossPark, der das ganze Jahr für Sie geöffnet hat und Veranstaltungsort verschiedener Programmpunkte ist. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Informationen unter der-hardenberg.com/. Eingetragen von Der Hardenberg - Gräflicher Landsitz .

Wir freuen uns über Ihre Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Ausflugszielen und Freizeitangeboten im Kreis Göttingen, die in den nachfolgenden Eingabefeldern online eingetragen werden können.

Touristen- und Freizeitattraktionen in der Region Kreis Göttingen mit der Umkreissuche:

Duderstadt - Ebergötzen - Göttingen - Hann. Münden - Bad Lauterberg und Bad Sachsa - Herzberg am Harz - Osterode am Harz - Walkenried

Veranstaltungstipps für den Kreis Göttingen:

Benachbarte Kreise und Regionen:

Kreis Kassel + Kassel - Werra-Meißner-Kreis - Kreis Northeim - Kreis Goslar - Kreis Eichsfeld Kreis Nordhausen
 

Ausflugs- oder Freizeittipp für den Kreis Göttingen eintragen:

Name oder Pseudonym *:
Bezeichnung des Ausflugs- oder Freizeitziels *:
URL bzw. Link (wenn vorhanden):
Kurztext zum Ausflugs- oder Freizeitziel *:
E-Mail (wird nicht angezeigt) *:
Eingabe prüfen:

Unpassende und gesetzeswidrige Einträge werden unverzüglich gelöscht.

*Pflichtfelder



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Als ich neulich in meinem handlichen und schlauen Funkfon blätterte, wurde ich gemobbt. Und weil ich nicht weiß wo der Ausschalter ist, mobbt es mich noch immer.

weitere Kalauer