Niedersachsen - Städtereiseziele

Oldenburg

Oldenburger Schloss

Oldenburger Schloss - weiter »

ufewendig gestalteten Gebäuden aus dem 18. und 19. Jahrhundert verdankt die Stadt ihr heutiges Aussehen. Sie zeugen von der Zeit der Oldenburger Herzöge und Großherzöge, die ab 1785 hier residierten und die Stadt vor allem mit klassizistischen Bauwerken erweiterten.

Ein Adelssitz war Oldenburg bereits seit dem frühen Mittelalter, als eine Wasserburg die durch die Hunte führende Furt bewachte. Während des 30-jährigen Krieges gelang es dem Grafen Anton Günther sogar, dank geschickten Verhandlungsgeschicks, die Stadt vor Kriegseinwirkungen zu bewahren. Doch dann vernichtete im Jahr 1676 ein Großfeuer Oldenburg nahezu vollständig. Es dauerte über 100 Jahre bis sich die Stadt davon erholte und wieder zur Residenzstadt erkoren wurde.

Die Oldenburger Großherzöge begründeten auch die reichhaltigen Kunstsammlungen, die heute im Schloss, im Augusteum und im ehemaligen Prinzenpalais bewundert werden können. Daneben gibt es außerdem das Horst-Janssen-Museum in dem viele Werke des Zeichners und Grafikers Horst Janssen gezeigt werden. Eine weitere Attraktion von Oldenburg ist der Schlossgarten, der ein besonders gut gelungenes Beispiel eines Englischen Landschaftsparks darstellt.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Oldenburg:

Schlosswache Augusteum Am Heiligengeistwall Ehemaliges Peter Friedrich Ludwig Hospital Lappan Wallstraße Oldenburgisches Staatstheater Bergstraße Bergstraße Horst-Janssen-Museum Hunte mit altem Kran und Hafenpromenade Cäcilienbrücke

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Oldenburg:

Weitere Informationen über Oldenburg im Internet:

Faschingsveranstaltungen in Oldenburg

Hotels in Oldenburg von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.



Abstimmung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Niedersachsen