Hauptmenü
Nordrhein-Westfalen - Ausflugsziele

Wuppertal - Schwebebahn

Wahrzeichen Wupptertaler Schwebebahn Schwebebahn über der Wupper Haltestelle Wupptertaler Schwebebahn Kaiserwagen Wupptertaler Schwebebahn

Die technische Lösung, mit der im engen und windungsreichen Tal der Wupper vor über 100 Jahren die Nahverkehrsprobleme gelöst wurden, ist weltweit einzigartig. Dank der Erfindung des Ingenieurs Eugen Langen konnte auf einfache und effektive Art eine Bahnstrecke erbaut werden, die mithilfe eines Gerüstes sowohl direkt über dem Fluss verläuft als auch oberhalb von Straßen. Ohne irgendwo ein Hindernis zu sein und ohne selber behindert zu werden, schweben seither die an einer Schiene hängenden Bahnen über den Köpfen der Passenten hinweg.

Technisch korrekt müsste die Wuppertaler Schwebebahn allerdings Hängebahn heißen. Unter dieser Bezeichnung gibt es nämlich auch andernorts ähnliche Transportsysteme. Doch in ihrer Ausführung und Größe ist die Wuppertaler Schwebebahn einfach einmalig. Deshalb ist sie nicht nur das Wahrzeichen der Stadt Wuppertal, sondern auch eines der berühmtesten Wahrzeichen in Deutschland.

Die Strecke der Schwebebahnlinie ist 13,3 Kilometer lang. Die Bahnen pendeln hierbei zwischen Wuppertal-Oberbarmen und Wuppertal-Vohwinkel nur durch die dicht bebauten Stadtgebiete im Tal der Wupper. Sie verbinden damit die beiden Stadtzentren von Wuppertal (Elberfeld und Barmen), fahren an Wohngebieten und Industrieanlagen entlang, ebenso aber auch an Parkanlagen und Ausflugszielen und halten letztlich auch in der Nähe der Behörden und kulturellen Einrichtungen. Dadurch sind alle wichtigen Ziele innerhalb der Stadt über diese eine Linie erreichbar. Für Touristen lohnt es sich nicht nur einmal mit der Schwebebahn hin und zurück zu fahren, sondern diese während der gesamten Zeit des Aufenthalts in der Stadt bequem für weitere Ausflugsziele und Besichtigungstouren zu nutzen.

Weitere Informationen über die Wuppertaler Schwebebahn:

Hotels in Wuppertal:

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Wuppertal:

Wuppertaler Schwebebahn Villa Eller und Elisenturm Skulpturenpark Waldfrieden

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Wuppertal:

Weitere Informationen über Wuppertal im Internet:

Hier können Hotels in Wuppertal über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Wuppertal über Amazon bestellt werden.




Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Kürzlich geborene: Spen Jahn, der Sieger in der Schlacht bei Covidius. John Beiderseits, der Präsident der amerikanisch-amerikanischen Freundschaft. Flad Pludimier, der Kanzler der sowjetischen Wiedervereinigung. André Schreuer, der Vorsitzende im Verein zur Abschaffung der Parkgebühren. Sarkus Möder, der Erneuerer des bayerischen Kabaretts.

zum Geburtsregister