Hauptmenü
Thüringen - Ausflugsziele

Bad Langensalza - Rosengarten

Pavillon Rosengarten Bad Langensalza Arkaden aus Heckenrosen in Bad Langensalza Teich Rosengarten Bad Langensalza

Die Tradition der Rosenzüchtung in Bad Langensalza ist der Grund, warum auf einem ehemaligen Fabrikgelände ein mit tausenden Rosen bepflanzter Park geschaffen wurde. Vor allem im Juni verwandelt sich die Anlage in ein blühendes Paradies mit unzähligen, von Hecken und Wasserspielen unterbrochenen, Farbtupfern. Vervollständigt wird der Park durch ein Rosenmuseum, in dem die Arbeit des Rosenzüchters anschaulich dargestellt wird. Der Ursprung der Rosenzüchtung geht auf das Jahr 1954 zurück, als die Gärtnerfamilie Berger die ersten neuen Sorten schuf. Später wurde die Gärtnerei in eine Gärtnerische Produktionsgenossenschaft eingegliedert, die diese Arbeit fortsetzte. Bis 1989 wurden insgesamt 88 neue Sorten gezüchtet. Diese Tradition und der neu errichtete Rosengarten waren die Ursache, dass Bad Langensalza 2002 den Titel "Rosenstadt" verliehen bekam.

Öffnungszeiten Garten: Täglich von 09:00 Uhr - 20:00 Uhr (im Winter geschlossen).

Öffnungszeiten Rosenmuseum: Mittwoch sowie am Wochenende und an Feiertagen von 14:00 Uhr - 17:00 Uhr. Weitere Auskünfte unter Telefon: 03603-834424.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Bad Langensalza:

Kurpromenade Marktkirche Arboretum mit Nordturm Wasserlauf am Töpfermarkt Gasse an der Marktkirche Gartenweg am Friederikenschlösschen Kornmarkt Marktstraße mit Rathaus Herkuleshaus Holzgasse und Pulverturm Torwächterhaus Stuckhäuser in der Marktstraße Geschäfte und Gaststätten in der Mühlhäuser Straße Apothekenmuseum Stadtmuseum Friederikenschlösschen Japanischer Garten Rosengarten

Folgendes kann in Bad Langensalza ebenfalls besucht werden:

  • Friederiken Therme in Bad Langensalza - Die mit Thermalsole und Schwefelwasser gespeiste Anlage bietet Erholung und Entspannung. Informationen unter www.thueringen-kur.de.
  • Thüringer Apothekenmuseum in Bad Langensalza - In einem der ältesten Fachwerkhäuser der Stadt wird eine Ausstellung zur Pharmaziegeschichte des 18. - 20. Jahrhunderts präsentiert. Kurzinformationen unter Apothekenmuseum Bad Langensalza.
  • Stadtmuseum in Bad Langensalza - Das Stadtmuseum im ehemaligen Augustinerkloster zeigt die Klosteranlage sowie verschiedene Themen der Stadt- und Regionalgeschichte. Kurzinformationen unter Stadtmuseum Bad Langensalza.

Museen in Bad Langensalza:

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis von Bad Langensalza:

Weitere Informationen über Bad Langensalza im Internet:

Hier können Hotels in Bad Langensalza über Hotel.de online gebucht werden.

Weg zum Rosengarten in Bad Langensalza:

Hier kann die Route zum Rosengarten, auch vom aktuellen Standort aus, berechnet werden. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 51.1114 und Longitude = 10.6518.

Bad Langensalza liegt zirka 30 Kilometer nordwestlich von bad-langensalza am Knotenpunkt der Bundesstraßen 84, 176 und 247. Die Stadt ist Kreisstadt des Unstrut-Hainich-Kreises. Der Rosengarten befindet sich außerhalb der alten Stadtmauer westlich von der Innenstadt. Parkmöglichkeiten sind im Umfeld vorhanden. In der Innenstadt und in den Parkanlagen an der Stadtmauer ist der Weg zum Rosengarten ausgeschildert. Nachfolgend der Rosengarten auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App