Hauptmenü
Thüringen - Städtereiseziele

Schmalkalden - Hessenhof am Neumarkt

Der Hessenhof am Neumarkt wurde um 1225 als Amtsitz für den Vogt des Thüringer Landgrafen erbaut. Im Keller des Hauses befindet sich die älteste profane Wandmalerei Deutschlands (Darstellung der Iweinsage von Hartmann von der Aue). Das Haus diente 1537 als Beratungsstätte für evangelische Theologen bei der Tagung des Schmalkaldischen Bundes und war Ort der Unterzeichnung der "Schmalkaldischen Artikel" durch Martin Luther.

Bilder von Sehenswürdigkeiten in Schmalkalden mit touristischen Informationen:

Altmarkt Salzbrücke Lutherplatz mit Lutherhaus Schlossberg mit Tor zum Schlossareal Blick zum Marstall Carl Wilhelm Platz und Streitzsches Haus Hessenhof am Neumarkt Neumarkt Stadtmauer Schmiedhof Blick zum Schloss Wilhelmsburg Stumpfelsgasse Schloss Wilhelmsburg Historicum Zinnfigurenmuseum Viba Nougat-Welt Hochofen Neue Hütte

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Schmalkalden:

Weitere Informationen über Schmalkalden im Internet:

Hier können Hotels in Schmalkalden über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Schmalkalden über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Die selbst ernannten sogenannten Politiker werden vom selbst ernannten sogenannten Volk für ihre selbstgefälligen Fehlentscheidungen kritisiert, weil sie die selbst ernannten sogenannten Besserwisser sind. Das muss ich als selbst ernannter Kritiker, als selbst ernannter Querdenker und als selbst ernannter Führer einmal sagen, weil ich als Einziger und sogar als Einzigster weiß, was richtig und was falsch ist.

weitere Kalauer