Hauptmenü
Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umkreis 40 km

Umgebung Eichendorf und Arnstorf

HotelsVeranstaltungen30 km50 km60 kmFür die Homepage

Hier werden Ideen zu Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten in Eichendorf und Arnstorf einschließlich der Umgebung (Niederbayern) vorgestellt, die mit dem Auto, mit der Bahn und zum Teil auch mit dem Fahrrad zu erreichen sind. Bei den Ausflugs- und Freizeittipps in dieser Umkreissuche für Eichendorf und die benachbarten Orte handelt es sich zum Teil auch um romantische Plätze und historische Sehenswürdigkeiten.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Eichendorf und Arnstorf bzw. in der Umgebung von rund 40 km (Niederbayern) :

Freilichtmuseum Massing
In dem bereits seit 1969 bestehenden Museumsdorf in Massing bei Gankofen wird anschaulich die Geschichte des dörflichen Lebens in Niederbayern gezeigt. Hierzu gehört auch, dass Handwerker ihr Können zeigen und für einen Bauernhof typische Tiere auf dem Gelände leben.
Schloss Egg
Ursprünglich war das nördlich von Deggendorf stehende Schloss eine Wasserburg, die im 19. Jahrhundert im romantischen Stil aufgehübscht wurde. Es gibt prunkvolle Innenräume, die bei einer Führung besichtigt werden können. Besonders beliebt ist aber auch der Biergarten im Schlosspark.
Ausflug buchen

Hier stellen wir touristische Hauptattraktionen für Eichendorf und die gesamte Region vor.

Links zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in Eichendorf und Arnstorf bzw. in der Umgebung von rund 40 km um Eichendorf (Niederbayern) :

  • Wasserschloss Schönau - In der Gemeinde Schönau steht ein ursprünglich aus dem Spätmittelalter stammendes Schloss, das durch Umbauten im Stil des Historismus ein märchenhaftes Aussehen besitzt. Zwar kann das Schloss selber nicht besichtigt werden, dafür ist aber der über 20 ha große Schlosspark jederzeit frei zugänglich. Er ist in Niederbayern einzigartig. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Wasserschloss Schönau.
  • Erlebnisbad Elypso in Deggendorf - Unter einer Sonnenkuppel ist hier der Badespaß für die ganze Familie garantiert, bei ganzjährigen Wassertemperaturen von 32 °C. Es gibt Großwasserrutschen, einen Wasserkindergarten, ein Saunaparadies und unmittelbar neben dem Spaßbad ein großes Freibad mit Liegewiese. Informationen unter www.elypso.de.
  • Museum Quintana in Künzing - In dem archäologischen und kunsthistorischen Museum werden Exponate zur Geschichte Ostbayerns gezeigt. Das Thema der Ausstellung reicht dabei von der Epoche der Jungsteinzeit bis in das frühe Mittelalter. Informationen unter www.museum-quintana.de.
  • Wachsender Felsen - In Usterling bei Landau an der Isar gibt es eine sehr seltene Karsterscheinung. Durch Sinterbildung ist im Verlauf von 5.000 Jahren an einer kalkhaltigen Quelle eine Felsendamm entstanden, auf dem, wie auf einem Aquädukt, das Wasser fließt, um dann über eine Felsnase in ein natürliches Wasserbecken zu fallen. Die Steinerne Rinne gehört zu den 100 schönsten Geotopen in Bayern und wurde sogar von der Akademie der Geowissenschaften zu Hannover zu einem "Nationalen Geotop" erklärt. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Wachsender Felsen.
  • Bayern-Park - Ein großer Freizeitpark südlich der Isar bei Reisbach mit kindgerechter Ausstattung. Neben Fahrgeschäften liegt der Schwerpunkt auf dem Erleben der Natur. Informationen unter www.bayern-park.de.
  • Rottal Therme in Bad Birnbach - Inmitten herrlicher Natur und bei angenehmen Badetemperaturen bis 40 °C könne die Gäste dieser Therme rund um 31 Badeinseln in eine Wohlfühlwelt aus Wasser und Wärme eintauchen. Informationen unter www.neue.rottal-terme.de.
  • Kloster Metten - Die barocke Benediktinerabtei St. Michael mit der besonders prunkvoll ausgestatteten Klosterbibliothek ist auch außerhalb Bayerns sehr bekannt. Informationen unter www.kloster-metten.de.
  • Deggendorf - An einer ehemaligen Donaufurt liegend und von Bergen umgeben, wird die im Mittelalter entstandene Stadt auch als Tor zum Bayerischen Wald bezeichnet. Sehenswert ist der von historischen Bauwerken umgebene Marktplatz. Informationen unter www.deggendorf.de.
  • Deggendorfer Stadtmuseum - In einem sehenswerten Bauwerk des Deggendorfer Kulturviertels können mehr als 10.000 Exponate zur kulturellen, wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung der Stadt und der umliegenden Region besichtigt werden. Die Zeitspanne reicht hierbei von der Steinzeit bis fast zur Gegenwart. Außerdem kann noch das benachbarte Handwerksmuseum besucht werden. Informationen unter www.stadtmuseum-deggendorf.de.
  • Pullman City - Eine lebende Westernstadt in Eging am See. Informationen unter www.pullmancity.de.
  • Vogel- und Tierpark Irgenöd in Ortenburg - Mit zahlreichen exotischen Vögeln aus der ganzen Welt und mehreren Säugetieren, wie Kamele, Zebras, Affen und Kängurus, bietet der in einer schönen Wald- und Parklandschaft angelegte Tierpark viele Möglichkeiten für Erlebnisse in der Natur. Informationen unter www.vogelpark-irgenoed.de.
  • Schloss Ortenburg - Die Burg- und Schlossanlage stammt in ihrem heutigen Aussehen aus dem 16. Jahrhundert. Sie wurde für die Grafen von Ortenburg im Renaissancestil erbaut, ist sehr gut erhalten und kann auch im Inneren besichtigt werden. Informationen unter www.schloss-ortenburg.de.
  • Wildpark Schloss Ortenburg - In großzügig angelegten Gehegen können einheimische Tiere fast wie in der freien Natur beobachtet werden. Informationen unter www.wildpark-ortenburg.de.
  • Erlebnisbad Caprima Dingolfing - Als Insel der unbegrenzten Badefreuden wirbt die aus Hallenbad und Freibad bestehende Anlage mit vielen unterschiedlichen Wasserbecken. Hierzu gehören auch Wasserrutschen und ein Kindererlebnisbereich. Die Hauptattraktionen im Innenbereich sind das Wellenbad und das Heißwasserbecken mit Massagedüsen und Wasserpilz. Informationen unter www.caprima.de.
  • Museum Dingolfing - In der Herzogsburg, einem mittelalterlichen Gebäudekomplex mit historischer Stadtmauer und Stadtturm, wird anhand zahlreicher Exponate die Geschichte der Stadt von den Anfängen bis hin zur Gegenwart gezeigt. Informationen unter www.museum-dingolfing.de.
  • Weitere Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten sind unter Tagesausflugsziele für Eichendorf und Arnstorf zu finden.

Für die Umgebung von Eichendorf und Arnstorf gibt es auch die Rubriken Ausflugsziele für Kinder und Museen. Möglich ist außerdem die Einbindung der hier vorgestellten Ausflugs- und Freizeitziele auf der eigenen Homepage, unter Einhaltung unserer Nutzungsbedingungen, die beim Generieren des entsprechenden Quellcodes bestätigt werden müssen.

Hotel oder Unterkunft in und um Eichendorf gesucht?


Amazon Reiseführer Eichendorf

Kompass zu den Nachbarregionen von Eichendorf und Arnstorf:

N
W O
S

Weitere Tipps und Ideen für die Freizeit in Deutschland:

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten bzw. Tipps zum Thema Tourismus und Freizeit, zu denen auch Schlösser, Burgen und Klöster gehören und die mit dem Auto, mit der Bahn oder auch auf Fahrradwegen zu erreichen sind, in der Region von Eichendorf und Arnstorf können auch eingetragen werden. Hierzu unsere alphabetisch geordnete Übersicht zu allen Landkreisen und kreisfreien Städten aufrufen, den entsprechenden Landkreis bzw. die entsprechende Stadtregion auswählen und den Tipp im unteren Teil der Seite in das Formular eintragen. Wir werden Ihren Eintrag, wenn er zum Thema Tourismus und Freizeit passt, nach entsprechender Prüfung auch auf in dieser Umkreissuche veröffentlichen.

Mehr Informationen zu den Themen Freizeit, Ausflug und Tourismus in Eichendorf und Arnstorf gibt es unter Ausflugsziele Eichendorf und Arnstorf 50 km und unter Ausflugsziele Eichendorf und Arnstorf 60 km. Doch nicht nur in der Region von Eichendorf und Arnstorf gibt es abwechslungsreiche Angebote für den Urlaub und die Freizeit, sondern auch in der weiteren Umgebung von Eichendorf und Arnstorf. Außerdem lohnt sich ein Blick auf unsere Seite mit den schönsten Urlaubszielen in Deutschland und den Wahrzeichen in Deutschland.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App