Hauptmenü
Schlösser, Burgen und Klöster

Eichsfeld - Schlösser, Burgen und Klosteranlagen in und um Duderstadt, Teistungen und Berlingerode

Hier werden als Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele lohnende Schlösser und Burgen in und im Umland von Duderstadt, Teistungen und Berlingerode vorgestellt und beschrieben. Sie gehören zu den Touristenzielen in der Ausflugsregion Eichsfeld nebst angrenzenden Gebieten. Außerdem haben auch Klosteranlagen oft eine große Ähnlichkeit mit Schlossanlagen und Burgen, weshalb diese hier bzw. auf den nachfolgenden Seiten ebenfalls aufgelistet sind, ebenso wie Burgruinen, Festungen, Wehrkirchen, Städte mit Burgen oder Schlössern und rekonstruierte Befestigungen aus antiken Zeiten.

Sehenswerte Schlösser, Burgen und Klöster in und um Duderstadt, Teistungen und Berlingerode:

Burg Bodenstein
Sehr gut erhaltene mittelalterliche Burg im Eichsfeld, oberhalb von Worbis, mit Garten- und Parkanlage.
Schloss Herzberg
Ein von 1510 bis 1528 in Fachwerkbauweise errichtetes Schloss, das vollständig im originalen Aussehen erhalten ist. Im Schloss, das nach seinen einstigen Besitzern auch als Welfenschloss bezeichnet wird, befindet sich ein Museum mit Informationen zur Schlossgeschichte und zur Region.
Burg Plesse
Ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel ist diese im Göttinger Wald stehende Burgruine. Hier gibt es eine schöne Aussicht vom Bergfried, einen romantischen Burggarten und ein Restaurant mit Biergarten.
Burg Hanstein
Auffällige Burg mit gewaltigen Mauern und toller Aussicht, die auf einem hohen Berg oberhalb des Werratals errichtet wurde. Sie steht gegenüber der Burg Ludwigstein.
Jugendburg Ludwigstein
Da die im Mittelalter als Grenzfeste errichtete Anlage ab 1920 für die Wandervogelbewegung als Jugendbegegnungsstätte ausgebaut wurde, ist sie eine der beliebtesten Adressen für mehrtägige Klassenfahrten. Aber auch normale Ausflugsgäste sind hier willkommen.
Kloster Walkenried
Durch die romantisch aussehende Klosterruine hat das im 12. Jahrhundert durch den Zisterzienserorden gegründete Kloster ein beeindruckendes Aussehen. Einige Teile der gotischen Anlage sind noch erhalten. Hierzu gehört die ehemalige Klausur mit dem Kreuzgang. Dort informiert ein Museum über die Geschichte der Anlage.
Schloss Berlepsch
Schon seit deutlich mehr als 600 Jahren gehört die im 19. Jahrhundert zu einem Schloss umgebaute Burg den Rittern, Grafen und Freiherren von Berlepsch. Die Anlage kann täglich besucht und an einigen Tagen per Führung auch im Inneren besichtigt werden.
Kloster Zella
Große Klosteranlage mitten im Wald des Naturparks Hainich.

Links zu sehenswerten Schlössern, Burgen und Klosteranlagen in und um Duderstadt, Teistungen und Berlingerode:


Kompass zu den Nachbarregionen von Duderstadt, Teistungen und Berlingerode:

N
W O
S

Die Burgen, Festungen, Schlösser und Klöster in und im Umland von Duderstadt, in der Ausflugsregion Eichsfeld, sind Unterrubriken der schönsten Schlösser in Deutschland und der schönsten Burgen in Deutschland. Klosteranlagen in anderen Regionen sind außerdem in der speziellen Suche für Klöster und Abteien zu finden. Und ebenso interessant ist sicher die Geschichte, wie aus Burgen Schlösser wurden.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Gott schütze unsere Verbrecher. Sie hatten eine schwere Kindheit.

weitere Kalauer