Hauptmenü
Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umkreis 20 km

Hohenwarth, Grafenwiesen und Neukirchen beim Heiligen Blut

HotelsVeranstaltungenUmkreis 30 kmUmkreis 40 kmUmkreis 50 km

Kleine Umkreissuche für Hohenwarth, Grafenwiesen und Neukirchen beim Heiligen Blut mit Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten, Naherholungsgebieten und Freizeitangeboten für den Kurzausflug in der näheren Umgebung, sowie mit Wanderzielen. Die auch für Ausflüge in den Sommerferien und an Feiertagen geeignete Umkreissuche kann durch Anklicken der oberen Links vergrößert werden.

Lage von Hohenwarth auf der Landkarte bzw. als Stadtplan zeigen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Hohenwarth, Grafenwiesen und Neukirchen beim Heiligen Blut bzw. im Umkreis von rund 20 km:

  • Freizeitzentrums Hohenbogen bei Neukirchen - Am über 1.000 Meter Hohen Bogen befindet sich eine Sesselbahn, die im Winter zum Skifahren und im Sommer zum Wandern und für eine Sommerrodelbahn genutzt wird. An der Talstation können sich die Kinder außerdem mit Graskartfahren, Rennautos, Quads und einem Spielbagger sowie auf Skaterbahnen amüsieren. Informationen unter www.hohenbogen.de.
  • Erlebniswelt Flederwisch in Furth im Wald - In einem um 1900 erbauten Industriegebäude gibt es Vergangenes und Mysteriöses zu sehen. Hierzu gehören zum Beispiel die Vorführung einer alten Dampfmaschine, die Goldsuche im Goldgräbercamp und ein geheimnisvoller Garten. Kurzinformationen unter Erlebniswelt Flederwisch.
  • Wildgarten in Furth im Wald - Mit Unterwasserstation, Luftschloss, Irrgarten, Dinosaurierskelett, Insektenhaus, Moormann und vielen weiteren Überraschungen wird bei Kindern und Erwachsenen die Fantasie angeregt und ganz nebenbei auch die heimische Tier- und Pflanzenwelt vorgestellt. Kurzinformationen unter Wildgarten Furth im Wald.
  • Drachenmuseum in Furth im Wald - Das erste Deutsche Drachenmuseum zum Thema Heldensagen und Legenden über Drachen, Drachentöter und Drachenkämpfe. Informationen unter www.drachenmuseum.de.
  • Ausflugspark Steinbruchsee - Mit einem Wildgehege, einem Waldmuseum, einem Aquarium und einem Uhrenmuseum bietet der zum Hotel am Steinbruchsee gehörende, zwischen Furth im Wald und Rimbach liegende Ausflugspark gleich mehrere Attraktionen. Kurzinformationen unter Ausflugspark Steinbruchsee.
  • Besucherbergwerk Fürstenzeche - Eine fantastische Welt unter Tage in einem historischen Silber- und Flussspatbergwerk in Lam. Informationen unter www.fuerstenzeche.de.
  • Hier gibt es Veranstaltungstipps für Rock, Pop und Jazz sowie für Klassik und Theater in Bayern.

Fehlt noch ein wichtiges Ausflugsziel? Gibt es noch einen interessanten Ausflugstipp? Dann bitte hier das fehlende Ausflugsziel für Hohenwarth eintragen. Außerdem können auch Veranstaltungen für Hohenwarth kostenlos eingetragen werden, aber auch für einen anderen Ort und in einer anderen Region in Deutschland veröffentlicht werden.

Stadtplan HohenwarthParkplätzeAdresssuche

Urlaub und Ferien mit Freizeitaktivitäten in und um Hohenwarth:

Kompass zu den Nachbarregionen von Hohenwarth:

N
W O
S

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Naherholungsgebiete, Wanderziele und Freizeittipps im Gebiet von Hohenwarth können auch eingetragen werden. Hierzu unsere alphabetisch geordnete Übersicht zu allen Landkreisen und kreisfreien Städten aufrufen, den entsprechenden Landkreis bzw. die entsprechende Stadtregion auswählen und den Tipp im unteren Bereich in das Formular eintragen. Wir werden Ihren Eintrag nach entsprechender Prüfung auch auf in dieser Umkreissuche veröffentlichen. Unter Veranstaltungen eintragen können außerdem Veranstaltungen eingetragen werden, ebenso wie das Ferienprogramm in Hohenwarth. Hierzu kann z.B. das Rockkonzert, die Aufführung klassischer Musik, die Kirmes, die Theateraufführung, die Buchvorstellung, das Sommerfest, die Tanzveranstaltung, der Kinoabend, das Sportfest oder auch der Bastelnachmittag gehören.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Es war einmal ein Geist, der erfand ein Zaubermittel, damit jeder im großen Lexikon der Welt das findet, was er sucht. Und es dauerte nicht lange, da wurde der Geist zum größten Herrscher aller Zeiten. Er kontrollierte alle Untertanen der Welt und bestimmte genau, was jeder findet und was nicht. Das erboste die anderen Könige und Kaiser. Aber mit reichhaltigen Geschenken konnte er diese wieder beruhigen.
Mit dieser nun erlangten Macht war es dem Geist ein leichtes, noch ein weiteres Zaubermittel zu erfinden. Er mischte dieses Mittel in die beim Erdenvolk so beliebten Kekse. Hiermit konnte er herausfinden, was jeder anstellt und was jeder dachte. Das verursachte allerdings Ärger. Doch die anderen Herrscher wollten auch über dieses Wissen verfügen. Niemand von ihnen war interessiert, dass diese Kekse verboten oder gar vernichtet werden. Also einigte man sich, dass nun jeder Untertan selber entscheiden solle, welche Kekse vergiftet sind und welche nicht. Das Volk war beruhigt. Doch der Geist und die Herrscher rieben sich die Hände. Jeder griff immer wieder nach den falschen Keksen. Die Welt war wieder in Ordnung. Und wenn der Geist und alle Könige und Kaiser nicht gestorben sind, dann werden diese falschen Kekse bis in alle Ewigkeit gebacken.

mehr davon