Hauptmenü
Brandenburg und Berlin - Ausflugsziele

Bad Belzig - Burg Eisenhardt


Galerie verschiebbare Bilder

Mit ihrem 24 Meter hohen Bergfried, der auch als Butterturm bezeichnet wird, ist die auf einer Anhöhe südlich des Stadtzentrums von Bad Belzig stehende Burg Eisenhardt nicht nur das markanteste Bauwerk der Stadt, sondern auch deren Wahrzeichen. Die ursprünglich wahrscheinlich von den Slawen gegründete Burg und im Verlauf der Jahrhunderte immer stärker befestigte Anlage ist von beeindruckenden Mauern umgeben. Diese wurden unter dem Kurfürsten Ernst von Sachsen hochgemauert, der die Burg zum Ende des 15. Jahrhunderts mit Ringmauern und Rundtürmen zu einer Festung ausbauen ließ.

Die erst 1815 in den Besitz von Preußen gelangte Burg Eisenhardt gehört heute zu den am besten erhaltenen Burgen im Bundesland Brandenburg, auch wenn nicht mehr alles vorhanden ist. Besonders beeindruckend ist das wuchtige Torhaus, in dem das Heimatmuseum besichtigt werden kann. Dort wird auch an die Zeit der Sachsenherzöge erinnert. Außerdem kann der Turm mit seiner guten Aussicht bestiegen werden.

Mit Ausnahme des Museums und des Turms kann die Burg kostenlos besichtigt werden. Für die Versorgung der hungrigen und durstigen Gäste sorgt die Burggaststätte im ehemaligen Salzmagazin, das zudem als Hotel dient.

Rund um den Marktplatz und der oberhalb des Stadtgrabens stehenden Kirche St. Marien gibt es in der Stadt Bad Belzig noch einige weitere sehenswerte Stellen.

Reiseführer AmazonKostenlose ReiseführerMietwagen Preisvergleich

Hotels in Bad Belzig:

Hotels in Bad Belzig
Hotels in Bad Belzig auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis der Burg Eisenhardt (Bad Belzig):

Hier können Hotels in Bad Belzig über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Bad Belzig über Amazon bestellt werden.


Lage der Burg Eisenhardt in Bad Belzig: 

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 52.1378 und Longitude = 12.5847.

Die Burg Eisenhardt in Bad Belzig auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wild, wilder, am wildesten: Vor Millionen Jahren war alles wild auf der Erde. Das galt damals auch schon für unsere Vorfahren: Wilde Menschen aßen wildes Fleisch. Später begann die Domestizierung. Wissenschaftler stellen heute vermehrt fest, dass Mann zu nah am Wild lebt (natürlich auch Frau und Kind). Immer mehr zoonotische Infektionskrankheiten werden wegen der Enge auf uns übertragen. Cholera und Pest waren vermutlich Waisenknaben. Die Anzahl der Menschen wird binnen weniger Jahrzehnte um 90 Prozent zurückgehen. Nicht einmal eine Milliarde werden übrig bleiben. Menschenleere Gegenden. Überlebenskampf. Der Naturschutz ist kein Thema. Er wird stattdessen erstmals wieder praktiziert. Die Erde atmet auf.