Hauptmenü
Brandenburg & Berlin - Ausflugsziele

Die schönsten und beliebtesten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

AbstimmungReiseführer Brandenburg und Berlin
Potsdam-Sanssouci Schloss Wiesenburg Zitadelle Spandau Jüterbog

In den ostdeutschen Bundesländern Brandenburg und Berlin gibt es viele Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele, von denen die schönsten und beliebtesten auf dieser Seite aufgelistet und beschrieben sind. Es handelt sich hierbei um eine Hitparade der Ausflugs- und Touristenattraktionen, da die Reihenfolge durch Punkte bestimmt wird, die von den Besuchern dieser Seite per Abstimmung vergeben wurden. Wir wünschen viel Spaß beim Durchstöbern der schönsten und beliebtesten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in der Region Brandenburg einschließlich der Bundeshauptstadt Berlin und bitten darum, einen Punkt zu vergeben.

Hotels, Pensionen, Zimmer und Ferienwohnungen für Urlaub und Kurzreisen sowie in der Nähe der schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Brandenburg und in Berlin können in unserer Rubrik Hotels und Übernachtungen unter mehreren Anbietern ausgewählt werden.

Die 42 schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Brandenburg einschließlich Berlin:

Kloster Chorin
Kloster Chorin (94 mal gewählt)
Inmitten des Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin, in der Nähe des Ortes Chorin, steht eine ehemalige Zisterzienserabtei, die ein Meisterwerk der Norddeutschen Backsteingotik ist und zu den großartigsten erhaltenen mittelalterlichen Bauwerken in der ehemaligen Mark Brandenburg gehört.
Tierpark Schloss Berlin-Friedrichsfelde
Tierpark Berlin-Friedrichsfelde (64 mal gewählt)
Aus dem einstigen Park von Schloss Friedrichsfelde entstand in den 1950'er Jahren der größte Landschaftstiergarten Europas, der zugleich zu den beliebtesten Ausflugszielen in Berlin gehört.
Potsdam Sanssouci
Schloss Sanssouci in Potsdam (26 mal gewählt)
Die Schlösser und Gärten der Hohenzollernresidenz Schloss Sanssouci sind von einmaliger Schönheit und als "preußisches Versailles" weltberühmt, weshalb sie auch zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Außerdem gibt es in den Schlössern und Bauwerken dieser weiträumigen Anlage auch mehrere Ausstellungen und Museen, wie z.B. die verschiedenen Schlossmuseen, die Bildergalerie und die Römischen Bäder.
Urlaubsziel Spreewald
Spreewald (25 mal gewählt)
Die aus einem dichten Netz von Kanälen bestehende sorbische Kulturlandschaft ist mit ihren reetgedeckten Holzbohlenhäusern, Streuobstwiesen und urwüchsigen Auenwäldern einzigartig. Die Kahnfahrten im Spreewald gehören deshalb zu den beliebtesten Urlaubserlebnissen in Brandenburg.
Potsdam
Potsdam (22 mal gewählt)
Wegen ihren historischen Stadtvierteln, ihres europäisch geprägten Aussehens (Holländisches Viertel und Russische Kolonie) und der riesigen umliegenden Parklandschaft, in der sich allein rund 150 Prachtbauten befinden, ist die Landeshauptstadt von Brandenburg ein Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt.
Jüterbog
Jüterbog (17 mal gewählt)
Mehr als 1000 Jahre ist die einst zum Bistum Magdeburg gehörende Stadt alt. Sie besitzt ein reizvolles historisches Zentrum mit Wehrtürmen und Stadttoren, Klosteranlagen und Kirchen, dem gotischen Rathaus, alten Fachwerkhäusern und dem vor der Stadt liegenden Kloster Zinna.
Museumsinsel
Museumsinsel Berlin (13 mal gewählt)
Mit fünf Museen befindet sich auf der Spreeinsel im Zentrum Berlins ein weltweit einzigartiges bauliches und kulturelles Ensemble, das zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört und zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Berlin gehört.
Schloss Rheinsberg
Schloss Rheinsberg (12 mal gewählt)
Das im Stil des Rokoko und des Klassizismus erbaute Schloss liegt malerisch am Grienericksee. Es wurde hervorragend restauriert und besitzt einen wunderschönen Schlosspark. Friedrich der Große verbrachte als Kronprinz hier vier Jahre seiner Jugend.
Brandenburg an der Havel
Brandenburg an der Havel (10 mal gewählt)
Die von einer traumhaften Fluss- und Seenlandschaft umgebene Stadt, in der einst die Brandenburg als Sitz der Brandenburger Markgrafen stand, besitzt viele historische Bauten und Reste der alten Stadtmauer. Besonders sehenswert sind der Dom, das Altstädtische Rathaus sowie weitere Kirchen und Türme, die allesamt im Stil der Backsteingotik errichtet wurden.
Gärten der Welt
Gärten der Welt im Erholungspark Berlin-Marzahn (9 mal gewählt)
Mit dem Chinesischen Garten (größter Europas), dem Japanischen Garten, dem Balischen Garten, dem Orientalischen Garten und dem Seouler Garten ist der Erholungspark Marzahn ein einmaliges Objekt der internationalen Gartenbaukunst.
Schloss Charlottenburg
Schloss Charlottenburg in Berlin (7 mal gewählt)
Die von einem riesigen Garten umgebene barocke Schlossanlage in Berlin-Charlottenburg ist das beeindruckendste Bauwerk der preußischen Könige im Stadtgebiet von Berlin.
Schloss Wiesenburg
Schloss Wiesenburg (7 mal gewählt)
Ein umfangreiches Schloss- und Parkensemble im Naturpark Hoher Fläming. Hauptattraktion ist der 123 ha große Schlosspark, der neben den Potsdamer Garten- und Parkanlagen zu den bedeutendsten Gartenkunstwerken in Brandenburg gehört.
Tropical Islands
Tropical Islands (6 mal gewählt)
Eine tropische Bade- und Erlebniswelt in der größten freitragenden Halle der Welt, in der ganz nebenbei ein riesiger Regenwald heranwächst. Die Anlage gehört zu den beliebtsten Ausflugszielen in Südbrandenburg.
Neuer Garten mit Marmorpalais
Neuer Garten in Potsdam (6 mal gewählt)
Mit dem Marmorpalais und vielen exotischen Bauten besitzt die Schloss- und Parkanlage, in der auch das historisch bedeutende Schloss Cecilienhof steht, ein aufsehenerregendes Aussehen.
Schiffshebewerk Niederfinow
Schiffshebewerk Niederfinow (4 mal gewählt)
Das älteste sich noch in Betrieb befindende Schiffshebewerk Deutschlands gilt im Norden von Brandenburg als eine touristische Hauptattraktion.
Besucherbergwerk F60
Besucherbergwerk F60 (3 mal gewählt)
Die ehemalige Abraumförderbrücke F60 des Braunkohletagebaus Lichterfeld besitzt nicht nur gigantische Ausmaße, sondern sie ist auch die größte mobile Maschine der Welt. Bei geführten Rundgängen kann man die 502 m lange, 202 m breite und 80 m hohe Anlage kennenlernen und die Aussicht auf eine ehemalige Mondlandschaft genießen, die langsam von der Natur zurückerobert wird.
Zoologischer Garten
Zoologischer Garten Berlin (3 mal gewählt)
Im Herzen von Berlin befindet sich der älteste Zoo Deutschlands, der mit seiner Mischung aus Tieren und exotischen Baudenkmälern eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist.
Kloster Neuzelle
Kloster Neuzelle (3 mal gewählt)
Die südlich von Eisenhüttenstadt liegende, vollständig erhaltene Klosteranlage gehört zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern in Brandenburg und in der Niederlausitz. Zu sehen sind baugeschichtliche Zeugnisse, die vom Mittelalter bis zur Neuzeit reichen. Am beeindruckendsten ist aber die barocke Pracht der gesamten Anlage.
Filmpark Babelsberg
Filmpark Potsdam-Babelsberg (2 mal gewählt)
Auf dem Gelände der Film- und Fernsehstudios von Potsdam-Babelsberg befindet sich ein ungewöhnlicher Filmerlebnispark, in dem man hinter die Kulissen der Filmproduktionen schauen kann. Außerdem sorgen weitere Attraktionen, wie Stuntshows, 4D-Kino und simulierte U-Boot-Fahrten, für bleibende Erinnerungen.
Fernsehturm
Berliner Fernsehturm (2 mal gewählt)
Im Zentrum von Berlin, in der Nähe des Alexanderplatzes, steht das höchste Bauwerk Deutschlands - mit einer Aussicht wie aus dem Flugzeug. Der Fernsehturm ist als bekannte Sehenswürdigkeit auch eines der Wahrzeichen von Berlin.
Reichstagsgebäude
Reichstagsgebäude (2 mal gewählt)
Vor allem durch die begehbare Glaskuppel, oberhalb des Plenarsaals des Bundestages, gehört das umgebaute historische Bauwerk zu den Hauptattraktionen von Berlin.
Schloss und Park Babelsberg
Schloss Babelsberg in Potsdam (2 mal gewählt)
Ein riesiger, von Lenné und Fürst von Pückler-Muskau gestalteter Landschaftspark mit reizvollen Gartenecken und mit mehreren Schlössern im Stil des Historismus.
Berliner Mauer - East Side Gallery
East Side Gallery in Berlin (2 mal gewählt)
Mit einer Länge von 1316 m ist das von internationalen Künstlern bemalte Teilstück der Berliner Mauer heute der größte erhaltene Abschnitt der ehemaligen DDR-Grenzanlagen.
Zitadelle in Spandau
Zitadelle Berlin-Spandau (2 mal gewählt)
Eine im 16. Jahrhundert aus einer mittelalterlichen Burg erbaute, von Wasser umgebene Festung an der Havel.
Fürst-Pückler-Park Branitz
Fürst-Pückler-Park Branitz (2 mal gewählt)
Neben dem gleichnamigen Park am Schloss Muskau in Sachsen ist der am Stadtrand von Cottbus liegende Branitzer Park eine der beeindruckendsten Schöpfungen des berühmten deutschen Gartengestalters Hermann Fürst von Pückler-Muskau.
Ostdeutscher Rosengarten Forst
Ostdeutscher Rosengarten Forst (Lausitz) (2 mal gewählt)
Eine attraktive und hervorragend gepflegte Parkanlage, die aus einer Rosen- und Gartenbauausstellung von 1913 hervorging. Sie ist 17 ha groß und gehört zu den besonders beliebten Ausflugszielen in Brandenburg und zu den schönsten Garten- und Parkanlagen in Deutschland.
Kirche St. Nikolai
Nikolaikirche in Luckau (2 mal gewählt)
Als eine der am besten erhaltenen gotischen Kirchen in Brandenburg und Berlin ist das mit prunkvollen Barockeinbauten ausgestattete Bauwerk eine bedeutende Sehenswürdigkeit in der Niederlausitz.
Kloster Stift zum Heiligengrabe
Kloster Stift zum Heiligengrabe (2 mal gewählt)
Mit der architektonisch besonders beeindruckenden Blutkapelle und der Stiftskirche gilt das unweit von Wittstock stehende Kloster als die am besten erhaltene mittelalterliche Anlage ihrer Art in Brandenburg.
Burg Eisenhardt in Bad Belzig
Burg Eisenhardt in Bad Belzig (2 mal gewählt)
Südlich des Stadtzentrums von Bad Belzig erhebt sich eine mittelalterliche Burg, die der Kurfürst Ernst von Sachsen zum Ende des 15. Jahrhunderts mit Ringmauer und Rundtürmen zu einer Festung ausbauen ließ. Auf der Burg befindet sich ein kleines Museum. Außerdem kann der von den Belzigern als Butterturm bezeichnete Bergfried bestiegen werden.
Brandenburger Tor in Berlin
Brandenburger Tor Berlin (1 mal gewählt)
Einst Symbol der Deutschen Teilung, heute wieder im pulsierenden Herzen der Stadt stehend, ist das wichtigste Wahrzeichen von Berlin eine weltweit bekannte Sehenswürdigkeit.
Gendarmenmarkt
Berliner Gendarmenmarkt (1 mal gewählt)
Für viele Besucher und Einheimische ist der Gendarmenmarkt mit seinen klassizistischen Bauwerken der schönste Platz im historischen Teil Berlins.
Schloss Pfaueninsel
Schloss Pfaueninsel (1 mal gewählt)
Eine märchenhafte Oase, die auf einer Insel in der Havel, am Stadtrand von Berlin, an der Grenze zu Potsdam, liegt und ein Teil der einmaligen Schlösser- und Parklandschaft von Potsdam ist.
Botanischer Garten
Botanischer Garten Berlin (1 mal gewählt)
Als drittgrößter Botanischer Garten der Welt ist der ab 1899 errichtete, 43 ha große Park mit seinen 15 riesigen Pflanzenschauhäusern eine der populärsten Attraktionen von Berlin.
Checkpoint Charlie und Mauermuseum
Checkpoint Charlie und Mauermuseum Berlin (1 mal gewählt)
Der Nachbau des bekanntesten Grenzüberganges an der Berliner Mauer ist mit dem benachbarten Mauermuseum eine gern besuchte Attraktion von Touristen aus aller Welt.
Schloss Gusow
Schloss Gusow mit Zinnfigurenmuseum (1 mal gewählt)
Sowohl das von einem Wassergraben umgebene Schloss als auch der Schlosspark sind sehr sehenswert. Am interessantesten ist aber das Schlossmuseum, in dem unter anderem eine große Zinnfigurenausstellung gezeigt wird, mit Darstellungen aus der Geschichte von Brandenburg und Preußen.
Britzer Garten
Britzer Garten in Berlin (1 mal gewählt)
Der 90 ha große Park der Bundesgartenschau 1985 besticht durch seine blühenden Blumenarrangements, der feinsinnigen Gartenkunst und der idyllischen Wiesen- und Seenlandschaft.
Schloss Neuhardenberg
Schloss Neuhardenberg (1 mal gewählt)
Zusammen mit seiner weitläufigen Parkanlage und dem gesamten Umfeld gehört das vorbildlich renovierte klassizistische Schloss der Grafen von Hardenberg zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in der Märkischen Schweiz. Schloss Neuhardenberg wird für Ausstellungen und Veranstaltungen genutzt. In einigen der Nebengebäude befindet sich außerdem ein Hotel mit mehreren Gaststätten.
Naturkundemuseum
Naturkundemuseum Berlin (1 mal gewählt)
Mit dem weltweit größten aufgebauten Skelett eines Dinosauriers gehört das Museum für Naturkunde zu den faszinierendsten musealen Einrichtungen der Hauptstadt.
Museumsdorf Düppel
Museumsdorf Düppel (1 mal gewählt)
Im Berliner Stadtbezirk Steglitz-Zehlendorf gibt es ein Museumsdorf, in dem die Rekonstruktion eines Dorfes, wie es vor 800 Jahren für den Berliner Raum typisch war, zu sehen und zu erleben ist.
Deutsches Historisches Museum Berlin
Deutsches Historisches Museum Berlin (1 mal gewählt)
Im ehemaligen Berliner Zeughaus, in der berühmten Straße Unter den Linden, befindet sich eines der meistbesuchten und beliebtesten Museen unseres Landes. Es zeigt anhand zahlreicher Exponate die Geschichte Deutschlands: vom Mittelalter bis zur Gegenwart.
Schloss Caputh
Schloss Caputh (1 mal gewählt)
Ein frühbarockes Lustschloss am Templiner See, das einst für die Ehefrau des Großen Kurfürsten Friedrich Wilhelm von Brandenburg erbaut wurde und in dem mehrere prunkvolle Räume, wie der aufwendig dekorierte Festsaal und der mit holländischen Fayencefliesen geschmückte Fliesensaal, sowie eine Gemälde- und Kunstsammlung zu besichtigen sind.
Angermünde
Angermünde (1 mal gewählt)
Keine andere Stadt in Brandenburg konnte ihr historisches Antlitz so gut bewahren wie Angermünde. Der Stadtkern blieb weitgehend von Kriegszerstörungen, Abriss und Plattenbauten verschont. Hier gibt es deshalb viele historische Sehenswürdigkeiten zu sehen. Außerdem grenzt das Stadtzentrum an den Mündesee mit Skulpturenpromenade und Rundwanderweg.
zur AbstimmungReiseführer Brandenburg und BerlinEvents Viagogo

Bei der Abstimmung vorgeschlagene Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in den Bundesländern Brandenburg und Berlin:

Schifffahrt durch Berlin - schloss wolfshagen - Burg Eisenhardt, Bad Belzig - heilandskirche-sacrow.de - helenesee / auch kleine Ostsee genannt - Wasserschloss Fürstlich-Drehna - Schloss Charlottenhof in Potsdam - Biosphäre potsdam - Werder Havel - Industriemuseum Brandenburg - Zoo Eberswalde

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Brandenburg und in Berlin nach Rubriken:

Städte - Schlösser - Burgen - Gärten und Parkanlagen - Museen, Freilichtmuseen und Schauwerkstätten - Ausflüge mit Kindern - Zoos und Tiergärten - Freizeit- und Spaßbäder - Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Berlin

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Nordbrandenburg nach Landkreisen:

Barnim - Havelland - Märkisch-Oderland - Oberhavel - Ostprignitz-Ruppin - Prignitz - Uckermark

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Südbrandenburg nach Landkreisen:

Dahme-Spreewald - Elbe-Elster - Oberspreewald-Lausitz - Oder-Spree + Frankfurt - Potsdam-Mittelmark + Brandenburg an der Havel - Spree-Neiße - Teltow-Fläming

Es kann auch ein Reiseführer für Brandenburg und Berlin als Buch erworben werden.

Hier können Hotels aus dem weltweiten Angebot von Booking.com gebucht werden.

Booking.com

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Unterkünfte gibt es auch unter www.tourist-online.de



Tipps gegen Langeweile

Gendergerechtigkeit oder Volksverdummung?

Quermania als App

Wer nichts wird, wird Wirt. Wer gar nichts wird, wird Bahnhofswirt. Wem beides nicht gelungen, der macht in Versicherungen. Und wer bei allem total versagt, der wird einfach Bürokrat.

weitere Kalauer