Hauptmenü
Deutschland - Urlaub und Ausflug

Köln - Mietwagen und Autovermietung

Mietwagen und Autovermietung für Deutschland:

Hier zeigen wir Angebote von Mietwagen für den Ausflug und für den Urlaub in Deutschland. Das Mieten eines Autos und sogar eines Lkws bei der hier angegebenen Mietwagenfirma ist natürlich auch für gewerbliche Zwecke möglich. Also einfach mal anklicken, Angebote anschauen und gleich im Internet das gewünschte Auto buchen.

Das Vergleichsportal Retalcars arbeitet weltweit mit mehr als 900 Vermietern zusammen, um das passende Fahrzeug am richtigen Ort und zum günstigsten Preis zu finden. Ob Kleinwagen, Mittelklasse, Luxuskarosserien, Cabrios, Vans, 9-Sitzer oder LKWs in jeder Größe. Einfach mal reinschauen: Retalcars.com

Alternativ ist auch der Mietwagenvergleich bei Expedia.de möglich.

Mitfahrgelegenheit als Alternative zum Mietauto:

Hier können auch Mitfahrgelegenheiten für Köln gesucht und gefunden werden.

Wohnmobile und Camper:

Im Wohnmobil die Welt entdecken. Rundum-Sorglos mit TUI Camper!




Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Es war einmal ein Geist, der erfand ein Zaubermittel, damit jeder im großen Lexikon der Welt das findet, was er sucht. Und es dauerte nicht lange, da wurde der Geist zum größten Herrscher aller Zeiten. Er kontrollierte alle Untertanen der Welt und bestimmte genau, was jeder findet und was nicht. Das erboste die anderen Könige und Kaiser. Aber mit reichhaltigen Geschenken konnte er diese wieder beruhigen.
Mit dieser nun erlangten Macht war es dem Geist ein leichtes, noch ein weiteres Zaubermittel zu erfinden. Er mischte dieses Mittel in die beim Erdenvolk so beliebten Kekse. Hiermit konnte er herausfinden, was jeder anstellt und was jeder dachte. Das verursachte allerdings Ärger. Doch die anderen Herrscher wollten auch über dieses Wissen verfügen. Niemand von ihnen war interessiert, dass diese Kekse verboten oder gar vernichtet werden. Also einigte man sich, dass nun jeder Untertan selber entscheiden solle, welche Kekse vergiftet sind und welche nicht. Das Volk war beruhigt. Doch der Geist und die Herrscher rieben sich die Hände. Jeder griff immer wieder nach den falschen Keksen. Die Welt war wieder in Ordnung. Und wenn der Geist und alle Könige und Kaiser nicht gestorben sind, dann werden diese falschen Kekse bis in alle Ewigkeit gebacken.

mehr davon