Tourismus und Freizeit

Die 8 besten und praktischsten Reisegadgets für den nächsten Urlaub

Ein Urlaub soll für Entspannung und für eine Auszeit vom Alltag dienen. Dennoch möchte man viel sehen, neue Kulturen kennenlernen und Erinnerungen sammeln. Damit jedoch die Reise wirklich zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, gibt es einige Gadgets, die man unbedingt dabeihaben sollte. Dabei geht es nicht um das normale Gepäck, bei dem auch wichtige Gegenstände nicht fehlen sollten, sondern um spezielle Utensilien, die das Reisen erleichtern und einen praktischen Zweck erfüllen.

Reisegadgets aller Art werden mittlerweile in Massen verkauft. Nicht alle davon haben wirklich einen Nutzen und sind dennoch unverhältnismäßig teuer. In diesem Artikel stellen wir acht der praktischsten und besten Gadgets für die nächsten Reisen vor, die jeder im Gepäck haben sollte.

Gadget Nr. 1: Packtaschen für Koffer und Rucksäcke

Besonders bei größeren Reisen hat man auch viel Gepäck dabei. Insbesondere während der An- oder Abreise sowie auf Ausflügen macht es Sinn, das Gepäck in Koffern und Rucksäcken ordentlich zu sortieren. Hierfür eignen sich sogenannte Packtaschen besonders gut. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Größen, sodass sie in jedes Gepäckstück passen und eine gewisse Organisation hineinbringen. Im Fall der Fälle muss man dann nicht umherwühlen und alles durcheinanderbringen, sondern nur die entsprechende Packtasche öffnen und schon hat man den gesuchten Gegenstand.

Gadget Nr. 2: Powerbank zum Akku laden

Ist man lange unterwegs und nutzt währenddessen sein Smartphone oder andere Geräte, die über einen Akku betrieben werden, ist dieser über kurz oder lang auch mal leer. Gibt es dann keine Steckdosen in Reichweite, kann man möglicherweise wirklich schnell Probleme bekommen, sollte man das entsprechende Gerät weiter nutzen müssen. Aus diesem Grund sollte man immer eine oder mehrere geladene Powerbanks im Gepäck haben, um Handy und Co. im Notfall zwischendurch aufladen zu können. Gerade bei der Nutzung von (mobilem) Internet, beispielsweise dem kostenlosen VPN in der Schweiz, ist der Akku meist noch schneller leer als sonst – was immer bedacht werden sollte.

Gadget Nr. 3: Musik-Lautsprecher für die Stimmung

Für unterwegs, bei guter Stimmung, darf Musik nie fehlen. Die Lautstärke über Smartphones kommt schnell an ihre Grenzen, weshalb ein mobiler Lautsprecher auf Reisen nicht fehlen darf. Gekoppelt werden diese Geräte meist über Bluetooth mit den Smartphones und können dann sogar am Strand genutzt werden, denn sie sind in der Regel wasserfest. Da diese Lautsprecher relativ kompakt und vor allem leicht sind, können sie stets problemlos transportiert werden.

Gadget Nr. 4: Picknickdecke für unterwegs

Essen unterwegs gestaltet sich nicht immer besonders einfach. Im Auto oder in öffentlichen Verkehrsmitteln zu essen ist unpraktisch und verursacht unter Umständen Krümel – was vor allem in Bus und Bahn nicht gerne gesehen wird. Aus diesem Grund ermöglicht es eine Picknickdecke, sich kurzzeitig überall niederlassen zu können und ein paar Snacks zu genießen. Sie ist kompakt, leicht und gut zu tragen, kann auch schnell mal ausgeschüttelt werden und bei gutem Wetter kann man auch einfach darauf liegen und sich den Himmel ansehen.

Gadget Nr. 5: Trinkflaschen für die Hydration

Ausreichend zu trinken ist immer wichtig, auch auf Reisen. Ständig irgendwo Getränke zu kaufen, macht jedoch wenig Sinn und kann ganz einfach vermieden werden. Mit praktischen und robusten Trinkflaschen kann jederzeit Wasser nachgefüllt werden, sodass man stets mit genug Flüssigkeit versorgt wird. Versüßt man sein Wasser gerne mit Früchten, haben einige dieser Flaschen sogar einen entsprechenden Einsatz.

Gadget Nr. 6: Gepäckschloss zum Schutz vor Diebstahl

Man muss immer damit rechnen, Dieben über den Weg zu laufen. Selbst wenn man sein Gepäck nicht aus den Augen lässt, kann man noch zusätzlich vorsorgen und sein Gepäck mit Schlössern schützen. Auf die Schnelle sind diese nicht zu knacken, sodass man unterwegs eine gewisse Sicherheit hat. Da viele dieser Schlösser über ein Zahlenschloss verfügen, muss sich lediglich eine Kombination gemerkt, nicht aber ein Schlüssel mitgeführt werden. Insbesondere in öffentlichen Verkehrsmitteln, in denen viele Koffer auf einem Fleck stehen, ist es unwahrscheinlicher, dass ein Gepäcksstück mit Schloss geklaut wird.

Gadget Nr. 7: Reisekissen für mehr Komfort unterwegs

Wer auf Reisen viel in Flugzeugen oder anderen Verkehrsmitteln sitzt, weiß, wie unbequem das auf Dauer sein kann. Hierbei kann ein Reisekissen Abhilfe schaffen. Einige davon sind aufblasbar und passen so in jedes Gepäckstück. Zudem sind sie waschbar, sodass es auch nicht schlimm ist, wenn ein paar Flecken darauf geraten. In jedem Fall ermöglichen diese Nackenkissen auch auf Reisen einen gewissen Komfort, auf den man nicht verzichten muss.

Gadget Nr. 8: Selfiestick für die perfekten Urlaubsfotos

Wer gerne fotografiert und seinen Urlaub mit dem Smartphone begleiten will, braucht auf jeden Fall einen Selfiestick. Dieser ermöglicht in besonderen Situationen eine ganz andere Art von Fotos, mit deutlich größeren und besseren Perspektiven. Er kann auf eine besonders kompakte Größe zusammengefaltet werden und wiegt nahezu nichts. Daher passt er in jedes Handgepäck und das Handy kann jederzeit darauf befestigt werden, um die nächsten Erinnerungen zu knipsen.


kostenlos eintragen


Quermania als App

Tut der Borkenkäfer deinen Forst vernichten, dann pflanze immer wieder Fichten, Fichten, Fichten

weitere Kalauer

Auf einigen Seiten dieses Projektes sind Affiliate-Angebote integriert. Wenn etwas darüber gebucht oder gekauft wird, ist das eine Unterstützung, ohne dass sich dadurch der Preis ändert.