Hauptmenü
Hessen - Ausflugsziele

Dillenburg - Wilhelmsturm mit Oranien-Nassauischem Museum

Lahn-Dill-KreisLahntalWesterwald
Wilhelmsturm Dillenburg

Foto: Otto Domes - CC BY-SA

Nur noch der oberhalb der Altstadt von Dillenburg stehende hohe Turm erinnert an das einstige Schloss der Grafen von Nassau-Dillenburg, denn dieses wurde 1760 im Siebenjährigen Krieg zerstört. Dabei hat gerade diese Grafenfamilie in der Geschichte Europas eine enorme Bedeutung, denn in diesem Schloss wurde 1533 Wilhelm I. von Oranien geboren. Er ging als Führer im niederländischen Unabhängigkeitskrieg gegen Spanien in die Geschichte ein. Zu seinem Titel kam Wilhelm I., weil er von seinem Vetter das in Frankreich liegende Fürstentum Orange erbte. Er wurde damit zum Stammvater der Oranier.

Ihm zum Ehren wurde in den Jahren 1872-1875 auf dem Schlossberg der heutige Wilhelmsturm erbaut. Dieser ragt seither weit sichtbar über die Altstadt von Dillenburg, womit er zum Wahrzeichen dieser Stadt wurde. Im Turm selber erinnert das Oranien-Nassauische Museum an die einst hier residierende Adelsfamilie, deren Nachkommen später zu niederländischen und englischen Königen aufstiegen. Außerdem können neben der Besteigung des Aussichtsturms die Kasematten des alten Schlosses im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Sie gehörten im 15. und 16. Jahrhundert zu den größten unterirdischen Verteidigungsanlagen ihrer Zeit.

Auf dem Schlossberg selber gibt es noch eine Parkanlage mit den Ruinen des ehemaligen Schlosses, das Schlosscafé und das Wirschaftsgeschichtliche Museum Villa Grün.

Reiseführer AmazonMietwagen Preisvergleich

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Ausflugsziel Wilhelmsturm und Schlossberg Dillenburg:

Hotels in der Nähe dieser Sehenswürdigkeit in Dillenburg:

Hotels in Dillenburg
Hotels in Dillenburg auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Dillenburg:

Hier können Hotels in Dillenburg über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Dillenburg über Amazon bestellt werden.


Lage des Wilhelmsturms in Dillenburg:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 50.7383 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 8.2855.

Der Wilhelmsturm in Dillenburg (Eingabe Navigationsgerät: Schloßberg 20 in Dillenburg) als Markierung und mit Parkplätzen auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Warum schon Platon eine Kugelform prophezeit hat, ist nicht bekannt. Doch jeder weiß, die Bullaugen der Raumschiffe verzerren den Blick auf die Erde so stark, dass sie eben wie eine Kugel aussieht. Die Konstruktion von Raumfahrzeugen sollte dringend überarbeitet werden. Wir wollen doch nachts nicht runterfallen.

weitere Kalauer