Hauptmenü
Saarland - Ausflugsziele

Rekonstruierte römische Villa Borg

Kreis Merzig-WadernHunsrück

Galerie verschiebbare Bilder

Unweit der kleinen Ortschaft Borg wurden ab 1987 die Fundamente einer römischen Villa freigelegt. Die dabei gemachten Entdeckungen ließen schließlich die Idee entstehen, Teile dieser Villa zusammen mit Nebengelassen wieder aufzubauen. Hierbei entstand anhand der ausgegrabenen Funde und des allgemeinen Wissensstands über römische Kultur und Bauweise eine beeindruckende Rekonstruktion.

Im Hauptgebäude, im Garten und im Torhaus können seither die Besucher das römische Leben vor 2.000 Jahren kennenlernen. Und von anderen Bauwerken sind zumindest die Grundmauern wieder sichtbar gemacht worden.

Dass die einstigen Hausbewohner ihre Wohnstätte wiedererkennen würden, kann dennoch bezweifelt werden. Gerade wenn man aus der Nähe hinschaut, lässt sich nämlich schnell erkennen, dass es sich bei dem wieder errichteten Gebäude eigentlich um deutsche Wertarbeit des 20. und 21. Jahrhunderts handelt. Selbst die Türen und Fenster sind Industriewaren, wie sie in jedem Neubau zu finden sind. Das Gleiche gilt auch für die Gartengestaltung.

Trotzdem kann man sich anhand der Proportionen einen Eindruck über die römische Lebensweise verschaffen. Das gilt erst recht für die Ausstellungsstücke. Viele originale Fundstücke sind hier zu sehen und verschiedene Exponate, an denen die Zeit der Römer anschaulich dargestellt wird. Spannend sind aber auch die originalgetreuen Rekonstruktionen mehrerer Innenräume. Das beeindruckendste Beispiel ist der Bereich eines römischen Bades. Hierzu gehört, dass vorab per Video die Bedeutung der einzelnen Räume erklärt und die Funktion eines Hypokaustums demonstriert werden.

Am Ende der Besichtigung kann man außerdem in der Taverne einkehren und sich antike Speisen servieren lassen.

Auch wenn man an vielen Stellen den Eindruck hat, dass hier eine Symbiose der antiken Zeit mit der Gegenwart vollzogen wurde, wozu auch die elektrische Beleuchtung in den rekonstruierten Räumen beiträgt, wird der Besuch in dieser Villa schließlich doch zu einem lohnenden Ausflug. Die Ausstellung ist auf ihre Art und Weise gelungen. Wer jedoch das römische Leben intensiver und wirklich original in Augenschein nehmen möchte, dem sei eine Reise nach Pompeji und Herculaneum zu empfehlen.

Nach der Besichtigung der Villa Borg können übrigens in der Gemeinde Perl (zu der die Ortschaft Borg gehört) noch weitere Sehenswürdigkeiten besucht werden. Hierzu gehören noch das prachtvolle Mosaik einer freigelegten römischen Villa in Nenning, das Palais von Nell mit seinem Barockgarten und das Schloss Berg mit seinem Renaissancegarten.

Öffnungszeiten, Veranstaltungen und weitere Informationen über die römische Villa Borg und die Sehenswürdigkeiten in Perl:

Reiseführer AmazonWeihnachtsmärkteDB Tickets

Hotels in der Nähe dieser Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten (Region Mettlach):

Hotels in Mettlach
Hotels in Mettlach auf Hotel.de suchen und online buchen.

Hier kann auch eine Veranstaltung für Perl eingetragen werden. Und hier geht es zu weiteren Archäologischen Museen in Deutschland.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Perl:

Hotel Perl hier buchen


Lage der rekonstruierten römischen Villa Borg:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 49.4965 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 6.4582.

Die Römische Villa Borg (Eingabe Navigationsgerät: Im Meeswald 1 in 66706 Perl-Borg) als Markierung und mit Parkplätzen auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte wiederholt sich doch

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Mit Windows 11 ist es Microsoft endlich gelungen, zum elften Mal alles zu verändern, ohne wieder nur eine einzige Verbesserung zu realisieren.

weitere Kalauer