Hauptmenü
Bayern - Ausflugsziele

München - Attraktionen im Englischer Garten


Galerie verschiebbare Bilder

« zurück    München    weiter »

Mit einer Größe von 3,7 km² ist der Englische Garten in München der größte innerstädtische Park Deutschlands - wenn der Stadtwald Eilenriede in Hannover nicht mit hinzugerechnet wird. Dementsprechend großzügig ist die im Stil eines Englischen Landschaftsparks gestaltete Grünanlage angelegt. Allerdings wird der zwischen 1789 und 1823 geschaffene Garten seit den 1960er Jahren von der mittleren Ringstraße in eine Süd- und eine Nordhälfte geteilt.

Am interessantesten ist der mit dem Hofgarten verbundene südliche Teil, in dem sich die meisten Attraktionen und Denkmäler befinden. Hier steht auch der Chinesische Turm. Er wurde 1789/1790 nach Vorbild der Große Pagode im Londoner Kew Gardens erbaut. Als hölzerne Konstruktion errichtet, brannte das Bauwerk allerdings mehrmals ab. Es wurde jedoch immer wieder im alten Aussehen neu errichtet. Umgeben ist der sehr zentral liegende Chinesische Turm, der sogar eine eigene Haltestelle der Buslinien 54 und 154 besitzt, vom zweitgrößten Biergarten Münchens, der über 7.000 sowohl sonnige als auch schattige Sitzplätze verfügt. Viele Parkdenkmäler, wie das Monopteros (Bild 1), die Steinerne Bank und das Rumfordhaus (Bild 5) sind in unmittelbarer Nähe zu finden. Ein weiterer Biergarten kann am Kleinhesseloher See besucht werden, an dem man sich auch Ruder- und Tretboote ausleihen kann.

Durch die Parkanlage fließt der von der Isar abgeleitete Eisbach. Er teilt sich innerhalb des Englischen Gartens in mehrere Bäche auf und speist künstlich angelegte Seen und Teiche. Das Bachsystem hat ein starkes Gefälle und dadurch eine gefährliche Strömung. Trotz des nachvollziehbaren und mehrfach ausgeschilderten Badeverbots ist der Eisbach dennoch bei Wellenreitern sehr beliebt, die man an der Prinzregentenstraße regelmäßig beobachten kann.

Bekannt ist der Englische Garten auch für die FKK-Anhänger, die sich im Sommer an den Ufern der Gewässer sonnen, interessanterweise oft in unmittelbarer Nachbarschaft zu moslemischen Parkbesuchern.

Im nördlichen Teil des Englischen Gartens ist das Isarwehr das auffälligste Bauwerk. Es wird auch zur Stromerzeugung genutzt. Hinter dem Wehr kann man erahnen, wie gewaltig die Flussströmung der Isar vor dem Bau von Hochwasserschutzanlagen einmal war.

Leider wurden seit dem Bestehen des Englischen Gartens bis in die Gegenwart hinein regelmäßig Flächen der Parkanlage für die Errichtung von öffentlichen Bauwerken, Wohnbauten, Kleingartenanlagen und Gewerbegebieten abgezweigt. Bleibt zu hoffen, dass sich dieser Trend nicht weiter fortsetzt.

Öffnungszeiten: Der Englische Garten ist als öffentlicher Park jederzeit kostenlos zugänglich.

Tickets für Stadtführungen in München:

Tickets und Eintrittskarten von Get Your Guide.

Noch mehr Bilder von Sehenswürdigkeiten in München mit weiteren touristischen Informationen:

Marienplatz Neuhauser Straße mit Kirche St. Michael Bürgersaal Karlstor Justizpalast Münchner Künstlerhaus Wittelsbacherbrunnen Wittelsbacherplatz Feldherrnhalle am Odeonsplatz in München Prinz-Carl-Palais Bayerisches Nationalmuseum Prinzregententerrasse mit Friedensengel Maximilianeum Müllersches Volksbad Isartor Altes Rathaus Zerwirkgewölbe Ehemalige Stadtschreiberei Nationaltheater am Max-Joseph-Platz Biergärten an der Frauenkirche Sendlinger Straße Asamkirche Viktualienmarkt mit Kirche St. Peter und Rathausturm Heilig-Geist-Kirche am Viktualienmarkt Kirche St. Peter BMW-Vierzylinder

Allgemeine Informationen über München im Internet:

Viele Ausflugsziele, Freizeitangebote und Sehenswürdigkeiten von München inklusive des Umkreises:

Hier können Hotels in München über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für München über Amazon bestellt werden.


Lage des Englischen Gartens in München: 

Hier kann die Route zum Englischen Garten berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (Breitengrad) = 48.14686 und Longitude (Längengrad) = 11.586675.

Der Englische Garten in München, mit Straßenkarte und Zoomfunktion auf der Landkarte bzw. dem Stadtplan von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Warum schon Platon eine Kugelform prophezeit hat, ist nicht bekannt. Doch jeder weiß, die Bullaugen der Raumschiffe verzerren den Blick auf die Erde so stark, dass sie eben wie eine Kugel aussieht. Die Konstruktion von Raumfahrzeugen sollte dringend überarbeitet werden. Wir wollen doch nachts nicht runterfallen.

weitere Kalauer