Hauptmenü
Bayern - Ausflugsziele

München - Schlosspark Nymphenburg

Badenburger See mit Apollotempel Hauptachse Schlosspark Nymphenburg Wasserachse Schlosspark Nymphenburg Amalienburg Schlosspark Nymphenburg

Schon das erste, ab 1663 entstandene Sommerschloss war von einem kleinen Garten umgeben. Mit der regelmäßigen Vergrößerung von Schloss Nymphenburg wurde auch immer wieder der Garten vergrößert. Zwischen 1715 und 1726 erhielten schließlich das nun zum barocken Bauwerk umgestaltete Schloss und der dazugehörende barocke Garten ihre heutige Größe. Zusammen mit dem Schloss war die Anlage nun 229 Hektar groß. Zwar wurde der Schlosspark später in einen Landschaftspark umgestaltet, doch ein Großteil der barocken Elemente wurde dabei in die neue Anlage einbezogen.

Heute besteht der Schlosspark Nymphenburg aus der erhaltenen barocken Hauptachse, die sich nach dem Gartenparterre als Wasserachse fortsetzt. Links und rechts von dieser Wasserachse befinden sich zwei große Seen. Des Weiteren gibt es mit der Badenburg, der Amalienburg, der Pagodenburg und der als künstlichen Ruine gestalteten Magdalenenklause vier Parkschlösser, die ebenfalls prunkvoll eingerichtet wurden und gegen Eintrittsgebühr zu besichtigen sind. Aber auch ein künstliches Dörfchen, mehrere Ziergärten, historische Gewächshäuser, kleine Wasserspiele, Tempel, Denkmäler und viele Skulpturen sind in dem oft eher an einem Wald erinnernden Park zu entdecken, wobei das Wort "entdecken" wörtlich gemeint ist, denn die Ausschilderung im Park ist äußerst mangelhaft. Lediglich am Schloss selber gibt es einen übersichtlichen Parkplan. Man benötigt dann ein sehr gutes Gedächtnis, um in der sehr weitläufigen Anlage alles zu finden. Aber es lohnt sich. Deshalb sollte allein für den Besuch des Parks ein ganzer Tag eingeplant werden. Der vollständig von einer Mauer umschlossene Park kann tagsüber kostenlos besichtigt werden. Außerdem ist er ein Wildpark. Wer Glück hat, kann somit auch Rehe entdecken.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Schloss Nymphenburg:

Weitere Bilder mit Informationen vom Schloss Nymphenburg:

Schloss Nymphenburg Schloss Nymphenburg Schloss Nymphenburg Schloss Nymphenburg

Königsschlösser in Bayern:

Hotels in der Nähe von Schloss Nymphenburg in München:

Hotels in München
Hotels in München auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis von Schloss Nymphenburg (München-West):

Hier können Hotels in München über Hotel.de online gebucht werden.

Hotels mit Rabatt in München
Hier gibt es Sonderangebote für Übernachtungen in Hotels mit Extras in der Region von München bei Groupon.de.

Lage von Schloss Nymphenburg: 

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (Breitengrad) = 48.15924 und Longitude (Längengrad) = 11.50677.

Das Schloss Nymphenburg in München mit Straßenkarte, Routenplaner und Zoomfunktion auf der Landkarte bzw. dem Stadtplan von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.