Hauptmenü
Freie Hansestadt Bremen - Städtereiseziele

Bremen - Windmühle auf der ehemaligen Wallanlage

Zu den interessanten Sehenswürdigkeiten von Bremen gehören auch die ehemaligen Wallanlagen. Sie wurden von 1660 bis 1664 vor der mittelalterlichen Stadtmauer erbaut und mit einem zickzackförmig verlaufenden Wassergraben versehen. Bereits hundert Jahre später waren die Befestigungsanlagen überflüssig. Es wurden Windmühlen auf den Erhebungen erbaut und zu Beginn des 19. Jahrhunderts der erste öffentliche Bürgerpark angelegt. Bis zum heutigen Tag umgibt deshalb der Park an den Wallanlagen mit seinem fast vollständig erhaltenen Wassergraben den alten Stadtkern von Bremen.

Eine beliebte Attraktion auf den Wallanlagen ist die noch erhaltene Herdentorsmühle, die bis 1942 in Betrieb war und heute ein Café beherbergt.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Bremen:

Schlachte an der Weser Böttcherstraße in Bremen Giebel Roselius Haus Marktplatz mit Rathaus, Dom und Haus der Bürgerschaft Giebelhäuser am Marktplatz Haus der Bremer Kaufmannschaft (Schütting) und Roland Dombläser Dom St. Petri Schnoor Wilhelm Wagenfeld Haus Windmühle auf der ehemaligen Wallanlage Gewerbehaus Bremen Botanika und Rhododendronpark

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Bremen:

Weitere Informationen über Bremen im Internet:

Hier können Hotels in Bremen über Hotel.de online gebucht werden.




Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App



Abstimmung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Niedersachsen