Hauptmenü
Nordrhein-Westfalen - Städtereiseziele

Bonner Wahrzeichen

Die am Rhein liegende ehemalige Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und einstige Residenzstadt Kölner Kurfürsten besticht durch eine gut erhaltene Altstadt, deren Aussehen von prunkvollen barocken Profanbauten bestimmt wird. Es gibt aber auch viele ältere und jüngere geschichtsträchtige Bauwerke. Gleich mehrere von diesen wurden zu Wahrzeichen der Stadt, die wir nachfolgend vorstellen.

Wahrzeichen von Bonn:

Altes Rathaus
Das auf der Startseite unseres Beitrags über die Sehenswürdigkeiten in Bonn gezeigte Bild des Alten Rathauses ist eines der bekanntesten Wahrzeichen von Bonn.
Bonner Münster
Am Bonner Münsterplatz steht eine der ältesten romanischen Großkirchen des Rheinlandes. Sie wurde im 11. Jahrhundert für das Cassius-Stift erbaut und besitzt noch weitgehend ihr ursprüngliches Aussehen.
Langer Eugen
Der Lange Eugen ist ein Hochhaus im ehemaligen Bonner Regierungsviertel. Wie es zum Wahrzeichen der Stadt wurde und wie es zu seinem Namen kam, beschreiben wir hier.
Post Tower
Auch der 2002 eingeweihte Post Tower wird inzwischen oft als Wahrzeichen von Bonn bezeichnet. Er ist mit seiner Höhe von 162,5 Metern das höchste Bauwerk der Stadt und eines der höchsten Hochhäuser in Deutschland.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in und um Bonn:



Heide Park Resort in Soltau

Foto Heide Park:YanCoasterman - CC BY-SA

Virtueller Rundgang durch Bonn, der ehemaligen Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland, mit ihren Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen.

Hier können Hotels in Bonn über Hotel.de online gebucht werden.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App