Rheinland-Pfalz - Städtereiseziele

Koblenz - Kurfürstliches Schloss

Die riesige, im frühklassizistischen Stil erbaute Schlossanlage bildet den Abschluss der Koblenzer Altstadt. Unmittelbar am Rhein liegend, wurde sie von 1777 bis 1793 als Residenz für den Erzbischof und Kurfürsten von Trier erbaut. Der Landesherr hatte allerdings nicht viel von seinem Prunkbau, denn schon 1794 wurde er von französischen Revolutionstruppen vertrieben und das Kurfürstentum größtenteils an Frankreich angegliedert.

Heute beherbergt das Schloss mehrere Verwaltungen. Eine Besichtigung im Inneren ist nicht möglich und wäre auch nicht lohnend, da der Kurfürst vor seiner Flucht die komplette Inneneinrichtung außer Landes geschafft hatte.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Koblenz:

Burgtor am Deutschherrenhaus Basilika St. Kastor und Kastorbrunnen Regierungsgebäude an der Rheinanlage Kurfürstliches Schloss Kaiserin-Augusta-Denkmal an den Rheinanlagen Josef-Görres-Platz Koblenzer Altstadt Altes Krämerzunfthaus Jesuitenplatz Altes Kaufhaus am Florinsmarkt Schöffenhaus Alte Burg Festung Ehrenbreitenstein Schloss Stolzenfels

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Koblenz:

Weitere Informationen über Koblenz im Internet:

Hotels in Koblenz von Hotel.de für wenig und für viel Geld.




Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.

Abstimmung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Rheinland-Pfalz