Hauptmenü
Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umkreis 50 km

Plön mit Umland

Hier werden Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps für Plön in der Umgebung von bis zu 50 km vorgestellt, von denen einige auch online zu buchen sind. Sie warten meist sowohl im Frühling, als auch im Sommer, im Herbst und im Winter auf Ihren Besuch. Hierzu gehören auch einige Sportangebote in unserer Veranstaltungsrubrik für 2019, die hier auch eingetragen werden können.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umland von rund 50 km um Plön:

Wildgehege Malente
In dem 20 ha großen Naturpark werde Rotwild, Schwarzwild und Damwild in großzügig angelegten Gehegen gehalten. Es handelt sich hierbei um ein parkartig gestaltetes, frei zugängliches Waldstück, in dem auch viele Vögel und Kleintiere zu beobachten sind.
Eutiner Schloss
Das erkennbar aus einer Wasserburg entstandene Barockschloss gehört zu den bedeutendsten herrschaftlichen Bauwerken in Schleswig-Holstein. Es besitzt noch Teile der originalen Innenausstattung. Außerdem lohnt sich ein Spaziergang durch den als Landschaftspark gestalteten Schlossgarten.
Bungsberg
Mit einer Höhe von 168 Metern ist der in der Holsteinischen Schweiz liegende Berg die höchste Erhebung von Schleswig-Holstein. Auf seinem "Gipfel" stehen ein Fernsehturm mit Aussichtsplattform und der Elisabethturm. Von beiden Türmen ist ein Blick über die Ostseebuchten möglich. Außerdem liegt auf dem Bungsberg das einzige Wintersportgebiet von Schleswig-Holstein.
Hansa-Park
Ein großer Erlebnis- und Freizeitpark zwischen Sierksdorf und Neustadt in Holstein mit wahnwitzig fahrenden Achterbahnen, Fahrgeschäften und Veranstaltungsangeboten. Zur Anlage gehören außerdem Fantasiewelten mit einer Westernstadt und einem hanseatischen Stadtviertel.
Freilichtmuseum Molfsee
Etwas außerhalb von Kiel befindet sich das größte Freilichtmuseum Norddeutschlands. Auf einem 60 Hektar großen Gelände kann hier die Lebensweise unserer ländlichen Vorfahren besichtigt und sogar in lebendigen Bauernhöfen und Werkstätten erlebt werden.
Kiel
Durch die maritime Atmosphäre mit umfangreichen Hafenanlagen und den vielfältigen kulturellen Angeboten ist die sehr moderne Hauptstadt von Schleswig-Holstein ein beliebtes Touristenziel. Wahrzeichen der Stadt sind der am Kleinen Kiel stehende Rathausturm nebst Opernhaus und der Leuchtturm in Kiel-Holtenau mit seinem unverwechselbaren Aussehen.
Stadtrundfahrt durch Kiel
Ganz bequem und unabhängig vom Wetter können die Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen in Kiel auch bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus erkundet werden.
Bad Segeberg
Durch die Karl-May-Spiele ist Bad Segeberg in ganz Deutschland ein Begriff. Weniger bekannt ist jedoch, dass am 91 Meter hohen Kalkberg, dem Aufführungsort der Festspiele, noch weitere Attraktionen zu sehen sind. Hier gibt es eine riesige Gipshöhle, das Fledermaus-Erlebniszentrum Noctalis und das Indian Village, eine typische Westernstadt des 19. Jahrhunderts.
Lübeck-Travemünde
Mit dem lebendigen Hafenbetrieb, einigen historischen Bauwerken und dem breiten Sandstrand bietet das bereits seit Jahrhunderten zu Lübeck gehörende, an der Einmündung der Trave in die Ostsee liegende Städtchen Urlaubsflair für jeden Geschmack.
Lübeck
Die ehemalige Hauptstadt der Hanse, auch Königin der Hanse genannt, besitzt eine sehr gut erhaltene Altstadt mit zahlreichen Baudenkmälern der Backsteingotik und gehört deshalb zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das abgebildete Holstentor gehört zudem zu den bekanntesten Wahrzeichen Deutschlands. Bei einem Stadtrundgang gibt es sehr viel zu sehen. Deshalb empfehlen wir den Kauf eines Reiseführers.
Europäisches Hansemuseum in Lübeck
Seit 2015 kann in Lübeck das Europäische Hansemuseum besichtigt werden. Es zeigt die spannende Geschichte der Hanse, die eng mit der Geschichte der Stadt Lübeck verbunden ist.
Tierpark Gettorf
Dank seiner guten Ausstattung mit Freifluganlagen, begehbaren Gehegen und Tropenhallen gehört der Tierpark zu den bekanntesten zoologischen Anlagen in Schleswig-Holstein. Er lädt bei jedem Wetter zum Besuch ein und ist sowohl von Kiel und Eckernförde als auch von Rendsburg aus gut zu erreichen.
Reiseführer Amazoneinmalige-erlebnisse.de

Links zu Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten und Museen im Umland von rund 50 km um Plön:

  • Schloss Plön - Das im 16. Jahrhundert erbaute Schloss ist Wahrzeichen der Stadt Plön. Auch die Umgebung von Plön mit dem Plöner See und der Holsteinischen Schweiz ist sehenswert. Informationen unter www.touristinfo-ploen.de.
  • Eiszeitmuseum Lütjenburg - Auf anschauliche Weise werden die Vorgänge der letzten Eiszeit dargestellt, als die heutige Landschaft Schleswig-Holsteins und mit ihr die Holsteinische Schweiz als Folge gewaltiger Gletscherbewegungen vor 10.000 bis 15.000 Jahren entstand. Informationen unter www.eiszeitmuseum.de.
  • Turmhügelburg Lütjenburg - Im Lütjenburger Nienthal wurde eine mittelalterliche Burg unter Grundlage von Ausgrabungsergebnissen rekonstruiert. Die Anlage ist heute ein lebendiges Museum, welches das einstige Leben in der Region Holstein zeigt. Informationen unter www.turmhuegelburg.de.
  • 5-Seen-Fahrt in Malente - Bei eine Schiffsrundfahrt über die idyllisch liegende 5-Seen-Kette und den Kellersee kann man in Malente die reizvollen Naturschönheiten der Holsteinischen Schweiz aus einer ganz besonderen Perspektive kennenlernen. Informationen unter www.5-seen-fahrt.de.
  • Jagdpavillon Eutin bzw. Jagdschloss Sielbeck - Das in der Holsteinischen Schweiz am reizvollen Ukleisee stehende Barockschlösschen ist zusammen mit der dazugehörenden Parkanlage ein besonderes architektonisches Kleinod. Die liebevoll gepflegte Anlage wird für Veranstaltungen genutzt und kann in den Sommermonaten auch im Inneren besichtigt werden. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Jagdpavillon (Eutin).
  • Findlingsgarten in Malente - In einer Parkanlage in Malente-Kreuzfeld gibt es steinerne Hinterlassenschaften aus der Eiszeit zu bewundern. Hierzu gehört auch der 4 Meter hohe Wandhoff-Findling. Weitere Informationen mit der Internetsuche: Findlingsgarten Malente.
  • Tews-Kate in Bad Malente-Gremsmühlen - In einem Waldstück im Nordwesten von Malente steht die ursprünglich im Jahr 1634 erbaute Tews-Kate. Sie ist die älteste erhaltene Räucherkate in Ostholstein und wird als Heimatmuseum genutzt. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Tews-Kate.
  • Holsteinische Schweiz - In der Endmoränenlandschaft, die durch niedrige Hügel und viele Seen bestimmt wird, besitzt nicht nur die Natur viele Reize sondern es gibt auch mehrere sehenswerte Schlösser und Gutshöfe, die lohnende Ziele für den Ausflug und die Kurzreise sind. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Holsteinische Schweiz.
  • Das Lehmfachwerkhaus mit Hausladen - Wer die Atmosphäre dieses schönen Hauses auf sich wirken lasen will, und auch einmal in ein Bad mit Badeofen und Lehmputz schauen will, ist herzlich willkommen. Unser Lehmfachwerkhaus ist ein innen und aussen mit Lehm verputztes Gebäude. Es steht in Stocksee, Waldweg 17b und wird mit wasserführendem Ofen geheizt. Der grosse Dachüberstand eignet sich zur Holzlagerung. In Kürze entsteht ein Hausladen mit Produkten aus der Region, kleinen Geschenken, Gesundem etc. Einen Kaffee oder Tee bekommen Sie schon jetzt! Bis bald, die Bewohner! Eingetragen von Katja Moser-Zours.
  • VVM-Museumsbahn Schönberger Strand - An mehreren Standorten (Schönberger Strand, Aumühle bei Reinbek und Hamburg-Wohldorf-Ohlstedt) betreibt der gemeinnützige Verein Verkehrsamateure und Musemsbahn kleine Ausstellungen mit historischen Eisenbahnen und Straßenbahnen. Es finden außerdem regelmäßig Fahrten mit einigen dieser Ausstellungstücke statt. Informationen unter www.vvm-museumsbahn.de.
  • Gut Panker - Ein kleiner, rund um ein prunkvolles Herrenhaus liegender romantischer Ort bei Lütjenburg mit mehreren Galerien und Kunstwerkstätten, einem Gestüt und idyllisch liegenden Gaststätten. Nur 1,5 km vom Gut entfernt steht außerdem der Hessenstein, einer der schönsten und höchsten Aussichtstürme in Schleswig-Holstein. Informationen unter www.gutpanker.de.
  • Esel- und Landspielhof Nessendorf in Blekendorf - Eselspaß auf dem Lande mit Eselreiten und natürlich vielen Eselfohlen. Informationen unter www.eselundlandspielhof.de.
  • Gut Weißenhaus in der Gemeinde Wangels - Nicht weit vom Weißenhäuser Strand entfernt stehender ehemaliger Gutshof mit neobarockem Schloss aus dem 19. Jahrhundert. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Gut Weißenhaus.
  • Basilika Altenkrempe - Mit der im 13. Jahrhundert im Stil der Backsteinromanik erbauten Basilika steht in Altenkrempe eine der ältesten und am besten erhaltenen Kirchen Schleswig-Holsteins. Informationen unter http://de.wikipedia.org/wiki/Basilika Altenkrempe.
  • field & fun Landmaschinen-Modellausstellung - Die beeindruckende Erlebniswelt für die ganze Familie. field & fun ist Europas größte Landmaschinen-Modellausstellung. Die Miniaturlandschaften dieser außergewöhnlichen Ausstellung zeigen die umfangreichen Arbeitsabläufe der Landwirtschaft im Kleinformat. Viel gibt es zu entdecken in dieser einzigartigen Modellausstellung: Miniaturbauern, die mit ihren Treckern vom Bauernhof aufs Feld unterwegs sind, um den Mais zu ernten und dabei erst ein paar Wildschweine verscheuchen müssen, Felder und Wiesen in verschiedenen Jahreszeiten, auf denen historische und neuzeitliche Maschinen im Einsatz sind, zahlreiche Weiden mit den unterschiedlichsten Nutztieren und umfangreich angelegte Bauernhöfe, die liebevoll und naturgetreu in Szene gesetzt sind. Ein wahres Erlebnis für jedes Entdeckerherz. Die field & fun KIDS Highlights: Die Siku-Control-Spielfläche mit ferngesteuerten Modellen und Trettraktoren zum Austoben! Auch ideal für Kindergeburtstage! Informationen unter www.fieldandfun.de. Eingetragen von funny.
  • Erlebniswald Trappenkamp - Eine Waldausstellung mit dazugehörigen Waldlehrpfaden zeigt die verschiedenen Biotope und Lebensräume des Waldes. Das idyllisch liegende Erlebniszentrum orientiert sich stark an den Interessen von Kindern. Dabei werden auch Abenteuer- und Erlebnisangebote, vom Camping im Wald bis zur Kindergeburtstagsfeier, offeriert. Informationen unter www.erlebniswald-trappenkamp.de.
  • Aquarium Kiel - Eine Auswahl von Fischen, Stachelhäutern, Schnecken, Krebsen, Muscheln, Korallentieren und mehr aus allen Regionen der Erde in mehr als 30 Schaubecken. Informationen unter www.aquarium-kiel.de.
  • Kunsthalle zu Kiel - Die Kunst des norddeutschen Raumes und wechselnde Ausstellungen im größten Museum der Stadt. Informationen unter www.kunsthalle-kiel.de.
  • Mediendom der Fachhochschule Kiel - Mit seiner hochwertigen Illusionstechnik beeindruckt das sowohl zu Forschungszwecken als auch für die breite Öffentlichkeit erbaute und mit Multimediafunktionen ausgestattete Kuppeltheater anhand zahlreicher Programme aus den Bereichen Wissenskommuikation, Kunst und Unterhaltung Menschen aller Altersgruppen. Informationen unter www.mediendom.de.
  • Abenteuer Dschungelland, Subtropisches Badeparadies sowie Wasserski-und Wakeboard Anlage - Drei beliebte Freizeiteinrichtungen im Ostseebad Weißenhäuser Strand. Die verschiedenartigen Erlebniswelten, die sowohl Innen- als auch Außenbereiche besitzen, bieten großen und kleinen Besuchern viele Abenteuer- und Spaßmöglichkeiten. Informationen unter www.weissenhaeuserstrand.de.
  • Ostseetherme - Eine Bade-, Sauna- und Erlebniswelt, unmittelbar am Strand, zwischen Scharbeutz und Timmendorfer Strand. Informationen unter www.ostsee-therme.de.
  • Sealife Timmendorfer Strand - Meeresaquarium mit exotischen Tieren in der Gemeinde Timmendorfer Strand. Informationen unter www.sealife.de.
  • Vogelpark Niendorf - Der natürlichste Vogelpark Deutschlands mit rund 350 verschiedenen Vogelarten am Timmendorfer Strand. Informationen unter www.vogelpark-niendorf.de.
  • Karls Erlebnisdorf in Warnsdorf - Am Hemmelsdorfer See, nahe Timmendorfer Strand, erwartet Karls Erlebniswelt die großen und kleinen Besucher. Eine Kombination aus Abenteuerspielplatz, Erlebnisgastronomie und ländlicher Idylle sorgt hier für Spiel und Abwechslung. Außerdem stehen fast täglich besondere Überraschungen auf dem Programm, die vorab auf der Homepage im Erlebniskalender angekündigt werden. Informationen unter www.karls.de/erlebnis-hof-schleswig-holstein-warnsdorf.html.
  • Waldhochseilgarten Scharbeutz - Mitten im Wald bewegt man sich gut gesichert nur wenige hundert Meter vom Ostseestrand entfernt über Baumstämme, Wackelbrücken, Netze, Wippen, Seilbahnen und vieles mehr. Der Kletterpark ist eine Herausforderung für Jung und Alt. Informationen unter Waldhochseilgarten Scharbeutz.
  • Oldenburger Wallmuseum - In Oldenburg in Holstein befindet sich der Oldenburger Wall. Dieser ist ein Überbleibsel von der slawischen Siedlung Starigard. Nur wenige Hundert Meter davon entfernt ist ein Freiluftmuseum errichtet worden, in dem umgesetzte historische Bauerngebäude und archäologische Funde aus Starigard zu sehen sind. Informationen unter www.oldenburger-wallmuseum.de.
  • Museumshof Lensahn - Eine Ausstellung zur Geschichte der Landwirtschaft und des Handwerks zum Anschauen und Anfassen. Informationen unter www.museumshof-lensahn.de.
  • Kloster Cismar - Mit der im 13. Jahrhundert erbauten Backsteinkirche gehört das ehemalige Benediktinerkloster zu den bekanntesten Besucherattraktionen auf der Halbinsel Wagrien. Die im Stil der norddeutschen Backsteingotik errichtete Anlage war im Mittelalter ein beliebter Wallfahrtsort. Informationen unter www.kloster-cismar.info.
  • Naturmuseum Cismar - Ein Naturmuseum in dem Versteinerungen, präparierte Tiere, Muscheln, Korallen usw. ausgestellt werden. Informationen unter www.hausdernatur.de.
  • Zoo Arche Noah in Grömitz (Ostsee) - Kostenlose Führung (60 Min) mit den Tierpflegern, Besonderheiten: Liger (Tiger und Löwe). Grillplätze sind vorhanden, Hunde dürfen an der Leine mitgeführt werden. Informationen unter www.zoo-arche-noah.de. Eingetragen von Muschel62.
  • Erlebnis-Meerwasser-Brandungsbad Grömitzer Welle - Unabhängig vom Wetter, kann man im Ostseebad Grömitz das ganze Jahr über Badespaß erleben. Weitere Informationen mit der Internetsuche: Grömitzer Welle.
  • Kloster Bordesholm - Ein ehemaliger Augustiner-Chorherren-Stift am Bordesholmer See, von dem die zwischen 1332 und 1509 errichtete Klosterkirche noch erhalten ist. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Kloster Bordesholm.
  • Tierpark Neumünster - Eine 24 ha große zoologische Anlage, die rund 700 Tiere aus über 170 Arten beherbergt (vorwiegend aus Europa) und zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region gehört. Informationen unter www.tierparknms.de.
  • Museum Tuch und Technik in Neumünster - Eine spannende Zeitreise in die Welt der Spinnerinnen, Weber und Tuchmacher in der Stadt Neumünster. Informationen unter www.tuch-und-technik.de.
  • Neumünster hat auch ein Wahrzeichen. Es handelt sich hierbei um die im 19. Jahrhundert erbaute Vicelinkirche.
  • Noctalis, die Welt der Fledermäuse - Eine Erlebnisausstellung zum Entdecken, Anfassen und Probieren für Kinder und Familien in Bad Segeberg. Informationen unter www.noctalis.de.
  • Holstein Therme Bad Schwartau - Sprudelanlagen, Massagestrahldüsen, Whirlpools und ein Strömungskanal sorgen in dem Jodsole-Thermalbad für ein gesundes Vergnügen, das garantiert zu einem Urlaub für Körper und Seele wird. Informationen unter www.holstein-therme.de.
  • Hochseilgarten Travemünde - Ein Hochseilgarten im Kurpark Calvarienberg in Lübeck-Travemünde, für den wegen der hohen Nachfrage vorher eine Anmeldung erforderlich ist. Informationen unter www.hochseilgarten-travemuende.de.
  • Segelschulschiff Passat in Travemünde - Im Hafen von Travemünde liegt die 1911 in Hamburg gebaute Viermastbark Passat. Sie kann in den Sommermonaten täglich und im Winter nach Anmeldung besichtigt werden. Informationen unter www.ss-passat.com.
  • Günter Grass-Haus - Forum für Literatur und bildende Kunst - Schwerpunkt des Museums ist die Erforschung und Vermittlung des Zusammenwirkens von Literatur und bildender Kunst im Werk von Günter Grass, der nicht nur als Schriftsteller, sondern auch als Grafiker, Maler und Bildhauer arbeitet. Trotz der räumlichen Nähe zu seinem Namensgeber arbeitet das Günter Grass-Haus wissenschaftlich unabhängig. Für die interdisziplinäre Forschung steht dem Museum eine Sammlung mit mehr als 1.100 originalen Zeichnungen, Lithographien, Aquarellen und Radierungen sowie zahlreichen Manuskripten zur Verfügung. Die Sammlungsausstellung „Das Ungenaue genau treffen“ bietet immer wieder neue Einblicke in den Schaffensprozess des Künstlers und zeigt Verbindungslinien in seinen Wort- und Bildwelten auf. Darüber hinaus beleuchtet die Schau verschiedene Facetten aus Leben und Werk von Günter Grass, der mit seinen Arbeiten und politischen Äußerungen in der Öffentlichkeit polarisiert. Das Museum präsentiert zudem in einer viel beachteten Reihe andere Künstler, die in mehr als einer Disziplin arbeiten. Zu den Doppel- und Mehrfachbegabungen, die das Haus in der Vergangenheit gezeigt hat, zählen so unterschiedliche Persönlichkeiten wie Johann Wolfgang von Goethe, Hermann Hesse, Gottfried Keller, Arno Schmidt, Ernst Barlach, Janosch, Robert Gernhardt und John Lennon. Ein künstlerisch gestalteter Hof mit Originalskulpturen im Übergang zum Ausstellungsgebäude sowie ein idyllischer Museumsgarten zum angrenzenden Willy-Brandt-Haus laden zum Verweilen ein. Informationen unter www.grass-haus.de. Eingetragen von Günter Grass-Haus.
  • Arche Warder - In Warder befindet sich Deutschlands größter Tierpark für seltene und vom Aussterben bedrohte Nutztierrassen. Informationen unter www.arche-warder.de.
  • Skulpturenpark Nortorf - Eine Dauerausstellung von Skulpturen namhafter Künstlerinnen und Künstler aus Schleswig-Holstein im Nortorfer Stadtpark. Informationen per Internetsuche: Skulpturenpark Nortorf.
  • Wildpark Eekholt - Aus einer Forschungsstätte für Rotwild entwickelte sich im Verlauf mehrerer Jahrzehnte ein Naturerlebniszentrum, das mit seinen großzügig angelegten Gehegen Groß und Klein begeistert aber auch viel Wissenswertes über die einheimische Tierwelt vermittelt. Informationen unter www.wildpark-eekholt.de.

Hier gibt es noch Ausflugsmöglichkeiten zu den Themen Mittelalter, Renaissance, Barock und weiteren architektonischen Denkmälern.

Zu den Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangeboten und Sportmöglichkeiten in der Region von Plön gehören auch 2019 Sommerausflugsziele und Frühlingsausflugsziele, selbige aber auch für den Winter und für den Herbst. Möglich ist auch ein Erlebnisausflug in der Region, wie z.B. Kegeln oder Bowling, Baden in einem Spaßbad mit Sprungturm und Rutschen, Tauchen mit Tauchausrüstung, Abenteuer im Kletterpark und Hochseilgarten, Touren mit dem Quad, der Besuch eines Erlebnismuseums, Segeln, Wattwandern, Offroadfahrten, das Essen im Dunkelrestaurant, geführte Wanderungen und Stadtführungen, Segwaytouren, Abenteuer beim Bungee Jumping oder House- und Wallrunning, Spaß im Maislabyrinth, Schlitten fahren auf einer Sommerrodelbahn, das Skispringen am Seil, das Schießen an einer Schießanlage, Skydiving, das Tandemspringen am Fallschirm, die Beobachtung von Tieren, das Fahren mit dem Bagger oder Panzer, der Besuch eines Spielcasinos oder das Fliegen mit dem Flugzeug, Hubschrauber, Segelflieger oder Gleitschirm bzw. eine Fahrt mit dem Heißluftballon. Möglicherweise muss hierzu auch die Umkreissuche vergrößert werden oder zu den Ausflugszielen in den Bundesländern gegangen werden. Weitere Erlebnisausflugsziele gibt es auch auf den Webseiten von Meventi und von Jochen Schweitzer. Dort können auch Gutscheine für 2019 und für 2020 erworben werden.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App