Hauptmenü
Bayern - Ausflugsziele in Oberbayern

Königshaus am Schachen

Königshaus am Schachen im Wettersteingebirge Abstieg vom Schachen Alpengarten am Schachen

Foto: Behringer B. - Creative Commons

Inmitten der Alpenregion des Wettersteingebirges liegend, ist das ehemalige Jagdschloss von König Ludwig II. ein sehr beliebtes Wanderziel. Allerdings ist das historische Kleinod nur zu Fuß oder mit dem Mountainbike zu erreichen, da die steile Zufahrt für Fahrzeuge gesperrt ist. Durch die lange Strecke und die zu überwindende Höhe muss man für den Hin- und Rückweg (20 km) einen ganzen Tag einplanen. Möglich ist aber auch die Weiterwanderung bis zur Meilerhütte (2.374 m), in der man übernachten kann. Da sich der Schachen, so der Name der Bergkuppe auf dem sich das Schlösschen befindet, bereits auf 1.800 Metern Höhe befindet, sollte man sich nur mit der für das Hochgebirge passende Ausrüstung (festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung) hinaufbegeben.

Der Schachen liegt auf halber Höhe vor den gewaltigen Felswänden der Dreitorspitze und bietet sowohl eine wunderschöne Aussicht auf die Felsenformationen als auch in das Reintal. Sicherlich deshalb hatte sich König Ludwig II. diesen Platz auch für den Bau eines Jagdschlosses ausgesucht.

Auch wenn das im Schweizer Chaletstil erbaute Haus von außen relativ unscheinbar aussieht, so steht das prunkvolle, original erhaltene Türkische Zimmer im Inneren im starken Kontrast dazu. Der im maurischen Stil ausgestattete Prunksaal besitzt mit seinen edlen Teppichen, vergoldeten Schnitzereien und orientalischen Ausstattungsstücken das Aussehen muslimischer Paläste, in dem sich der bayerische Märchenkönig als Kalif oder Sultan fühlen konnte.

Direkt vor dem Königshaus befindet sich mit dem botanischen Alpengarten, in dem mehr als 1.000 blühende Hochgebirgspflanzen aus aller Welt bewundert werden können, noch eine weitere Sehenswürdigkeit.

Fazit: Wer die beschwerliche Strecke nicht scheut, wird mit einer interessanten Auswahl an Kostbarkeiten der Kultur und der Natur belohnt. Ein erlebnisreicher Tag, der in Erinnerung bleibt. Ideale Ausgangspunkte für die Wanderung sind das Schloss Elmau, oberhalb der Ortschaft Klais, und die Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen. Die Wanderwege sind gut ausgeschildert.

Öffnungszeiten: Das Königshaus kann im Rahmen von Führungen um 11:00 Uhr, 13:00 Uhr, 14:00 Uhr und 15:00 Uhr besichtigt werden. Der Alpengarten hat täglich von 08:00 Uhr - 17:00 Uhr geöffnet. Im Winter ist beides geschlossen.

Reiseführer AmazonHotels wieder offen

Hotels in der Nähe des Königshauses am Schachen in Garmisch-Partenkirchen:

Hotels in Garmisch-Partenkirchen
Hotels in der Nähe der Partnachklamm und des Königshauses am Schachen in Garmisch-Partenkirchen suchen und online buchen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis des Königshauses am Schachen (Urlaubsregion Garmisch-Partenkirchen):

Hier können Hotels in Garmisch-Partenkirchen über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Garmisch-Partenkirchen über Amazon bestellt werden.


Lage des Königshauses am Schachen: 

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (Breitengrad) = 47.41930 und Longitude (Längengrad) = 11.11309.

Position des Königshauses am Schachen mit Straßenkarte und Zoomfunktion auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Tipps gegen Langeweile - Bilder aus diesem Projekt bei Adobe kaufen