Bayern - Ausflugsziele in Unterfranken

Burg Lichtenstein und Felsenmeer

Kreis Hassberge

Galerie verschiebbare Bilder

Kaum jemand weiß es, aber die Haßberge sind die Region in Deutschland, in der im Mittelalter die höchste Dichte an Burgen und Schlössern entstand. Viele dieser Bauwerke sind sogar heute noch bewohnt und befinden sich in Privatbesitz. Andere hingegen existieren nur noch als Ruinen oder sind inzwischen komplett verschwunden.

Ein besonders interessantes Beispiel darunter ist die Burg Lichtenstein bei Pfarrweisbach. Diese gehört zu den sogenannten Ganerbenburgen. Das bedeutet, dass die ursprüngliche Burg in späteren Zeiten zwischen den Nachkommen des ersten Hausherrn aufgeteilt wurde. Dadurch entstanden hier vier Teilburgen, von denen eine noch sehr gut erhalten und bewohnt ist, allerdings nur von außen besichtigt werden kann.

Touristisch interessant ist deshalb die als Ruine existierende Nordburg. Diese wurde ab 1200 auf und zwischen mehreren Felsen errichtet und hat damit eine sehr romantische Ausstrahlung. Gleichzeitig ist aber auch der unter den Burgen liegenden Wald sehr interessant, denn hier liegen weitere Felsformationen, von denen der heute als Teufelsstein bezeichnete Felsen sogar ebenfalls einmal eine Burg trug. Die Erkundung der Burg Lichtenstein sollte also unbedingt auch mit einer Runde im Wald durch das Felsenmeer verknüpft werden. Gleichzeitig ist die Besichtigung sehr informativ, weil ein burgenkundlicher Lehrpfad sowohl auf der Burg als auch im Wald über die Geschichte und Mythen der Anlage und der einzelnen Felsen und Höhlen informiert.

Übrigens ist die Burg Lichtenstein eine Station des durch die Haßberge führenden Burgen- und Schlösserwanderwegs. Dieser verbindet auf einer Länge von 190 km als ovaler Rundweg und einem 25 km langen Querweg die interessantesten Burgen, Burgruinen, Kirchenburgen, Schlösser und Felsenlabyrinthe miteinander.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Ausflugsziel Burg Lichtenstein:

ErlebnisseKostenlose ReiseführerDB Tickets

Hotels in der Nähe dieses Ausflugsziels in Pfarrweisbach:

Hotels in Pfarrweisbach
Hotels in Pfarrweisbach und Umgebung auf Seiten verschiedener Anbieter suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Pfarrweisbach:


Gran Canaria

Hotel Pfarrweisbach hier buchen

Lage der Burg Lichtenstein bei Pfarrweisbach:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 50.1417 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 10.7796.

Die Burg Lichtenstein im Ortsteil Lichtenstein von Pfarrweisbach (Eingabe Navigationsgerät: Sagenpfad im Ortsteil Lichtenstein von Pfarrweisbach) als Markierung und mit Parkplätzen auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Die 10 schönsten Städte

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Die Sensation des Tages: Zwei Monate andauernder Ermittlungswille hat an der Ostseepipeline zutage gebracht, dass Sprengungen mit Sprengstoff durchgeführt werden.

weitere Kalauer