Hauptmenü
Bayern - Ausflugsziele in Oberbayern

Kloster Scheyern

Kreis Pfaffenhofen an der Ilm
Kloster Scheyern Basilika Kloster Scheyern

Fotos: RitaE (Pixabay) und H.Helmlechner (CC BY-SA)

Nicht weit von Pfaffenhofen an der Ilm entfernt steht eine Klosteranlage, die eine sehr bedeutende Rolle in der Geschichte von Bayern spielte. Das Kloster Scheyern ist nämlich aus einer Burg hervorgegangen, auf denen die Grafen von Scheyern lebten. Graf Otto V. von Scheyern siedelte 1113 zur Burg Wittelsbach um und wurde damit zum Stammvater der Wittelsbacher, die bis 1918 über Bayern regierten. Das ist auch der Grund, warum die Chorkapelle der 1119 zu einem Kloster umgewidmete Burg zur Grablege der ersten Wittelsbacher wurde.

Heute gehört die immer noch von Benediktinern betriebene Anlage zu den besonders gut erhaltenen Abteien. Hierunter ist die im romanischen Stil erbaute und später mehrfach umgestaltete Basilika mit ihren zahlreichen Fresken und Kunstwerken besonders sehenswert. Es sind aber auch die Besichtigung der Heiligen Kreuzkapelle, des Kreuzgangs, der Königskapelle, der Sakristei und der Johanneskirche möglich. Zu empfehlen ist hier vorab die Buchung einer geführten Tour durch das Bauwerk, zumal die Sakristei auch nur so besichtigt werden kann.

Zugleich beherbergt das Kloster aber auch einen großen Wirtschaftsbetrieb. Neben der Klosterschenke mit Biergarten und in der Klosterbrauerei gebrautem Bier gibt es ganze Reihe von landwirtschaftlichen und handwerklichen Einrichtungen, deren Produkte im Klosterladen verkauft werden. Außerdem können im Kloster Übernachtungen gebucht werden.

Das lohnt sich natürlich besonders bei den hier regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen, unter denen alljährlich am 3. Mai die Kreuzauffindung und am 14. September die Kreuzerhöhung die bedeutendsten sind.

Touristisch zwar nicht relevant, aber trotzdem erwähnenswert ist noch, dass sich in der Klosteranlage noch zwei Staatliche Berufsoberschulen mit angeschlossenem Internat befinden.

Reiseführer AmazonEvents ViagogoKostenlose Reiseführer

Weitere Informationen über das Ausflugsziel Kloster Scheyern:

Hotels in der Nähe dieser Sehenswürdigkeit in Pfaffenhofen an der Ilm:

Hotels in Pfaffenhofen an der Ilm
Hotels in Pfaffenhofen an der Ilm auf Seiten verschiedener Anbieter suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Pfaffenhofen an der Ilm:


Hotels in Pfaffenhofen an der Ilm können hier online gebucht werden.

Lage des Klosters in Scheyern:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 48.5012 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 11.4539.

Das Kloster Scheyern (Eingabe Navigationsgerät: Schyrenplatz 1 in 85298 Scheyern) als Markierung und mit Parkplätzen auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Tipps gegen Langeweile

Gendergerechtigkeit oder Volksverdummung?

Quermania als App

Die Schutzmacht der Kinderficker lässt Comedians alt aussehen: Die katholische Kirche hat bekannt gegeben, dass ab sofort die Vergewaltigung von Kindern eine Untat ist, die genauso hart bestraft werden muss wie die Abtreibung oder die Weihe einer Frau zur Priesterin.

weitere Kalauer