Hauptmenü
Bayern - Städtereiseziele

Schweinfurt

Rathaus am Marktplatz in Schweinfurt

Renaissance-Rathaus am Marktplatz

Foto: Electrocat - CC BY-SA

ie ehemalige Reichsstadt besitzt viele bedeutende historische Bauwerke, die hauptsächlich im 16. und 17. Jahrhundert entstanden, nachdem die Stadt infolge kriegerischer Zerstörungen im sogenannten Zweiten Stadtverderben (1553) wieder aufgebaut wurde. Leider gab es aber mit dem Zweiten Weltkrieg ein weiteres "Stadtverderben", weshalb nur an einigen Stellen ein in sich geschlossenes historisches Stadtbild erhalten blieb. Deshalb gibt es auch viele einfallslose Bauwerke aus jüngerer Zeit. Allerdings beherbergen einige moderne Bauwerke interessante Ausstellungen und Kunstsammlungen.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Schweinfurt:

Renaissance-Rathaus
gotische St.-Johannis-Kirche
Ebracher Hof (Renaissance, 16. Jahrhundert, heute Stadtbücherei)
Altes Gymnasium mit heimatgeschichtlichem Museum (Renaissance, 16. Jahrhundert)
Zeughaus (Renaissance, 16. Jahrhundert)
Schranne (Renaissance, 16. Jahrhundert)
Schrotturm (Renaissance, 17. Jahrhundert)
Bauschenturm (Renaissance, 17. Jahrhundert)
St.-Salvator-Kirche (18. Jahrhundert)
Sehr gut erhaltene Reste der Stadtmauer mit Wehrtürmen, Bastionen und Spitaltorbrücke
Naturkundliches Museum (Vogelsammlung) im Harmoniegebäude
Kunsthalle Schweinfurt mit zeitgenössischer Kunst
Museum Georg Schäfer mit Malerei aus mehreren Jahrhunderten
Museum Otto Schäfer mit Drucken aus mehreren Jahrhunderten
Wildpark An den Eichen mit Tieren

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Schweinfurt:

Weitere Informationen über Schweinfurt im Internet:

Tipps und Veranstaltungen für Silvester 2019 in Schweinfurt

Hier können Hotels in Schweinfurt über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Schweinfurt über Amazon bestellt werden.




Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App