Hessen - Städtereiseziele

Alsfeld

Alsfelder Rathaus am Markt

Alsfelder Rathaus am Markt - weiter »

as von den bewaldeten Erhebungen des Hessischen Berglandes umgebene Alsfeld verfügt über eine sehr reizvolle, nahezu vollständig aus uralten Fachwerkhäusern bestehende Altstadt. Zumeist lückenlos reihen sich in den verwinkelten Gassen und Straßenzügen historische Bauwerke aneinander. Damit besitzt Alsfeld eine der am besten erhaltenen mittelalterlich geprägten Altstädte in Hessen.

Mittelpunkt der einst an der Via Regia, der Handelsstraße zwischen Frankfurt und Leipzig liegenden Stadt ist der Markt mit seinem berühmten Alsfelder Rathaus. Das den Stolz der Alsfelder Bürger repräsentierende Bauwerk ist ein aus starken Hölzern bestehender früher Rähmbau, der mit den vorstehenden gekehlten Balkenköpfen, den gekrümmten Eckstreben und seinen beiden Türmchen zu den schönsten Fachwerkrathäusern Deutschlands gehört. Der steinerne Unterbau besitzt spätgotische Bögen und ist, dem damaligen Zeitgeschmack entsprechend, offen ausgeführt. Hier boten im Mittelalter die Händler ihre Waren feil.

Eine Entdeckungstour durch die romantische Stadt, die auch eine kleine Einkaufsmeile besitzt, ist jederzeit lohnend. Mit ihrer unverwechselbaren Fachwerkarchitektur und ihrem besonders stark verwinkelten Straßennetz, bietet die Stadt auf Schritt und Tritt immer wieder neue idyllische Eindrücke.

Bilder von Sehenswürdigkeiten in Alsfeld mit touristischen Informationen:

Markt Markthalle im Rathaus Portal Minnigerode-Haus Märchenhaus Gasse am Kirchplatz Amthof Hersfelder Straße + Untergasse Blaupfütze Grabbrunnen Grabbrunnen Leonhardsturm Steinborngasse

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen im Umkreis von Alsfeld:

Weitere Informationen über Alsfeld im Internet:

Hotel Alsfeld hier buchen


Insel Bali

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Quermania als App

Friedrich Fröbel hatte einst den Kindergarten erfunden. Wie in einem Garten werden hier die Kinder gehegt und gepflegt. Doch warum soll es nicht mehr so heißen? Ist es inzwischen eine Kindertagesverwahrstätte?

weitere Kalauer

Auf einigen Seiten dieses Projektes gibt es Affiliate Links. Wenn etwas über diese Links gebucht oder gekauft wird, ist das eine Unterstützung unserer Arbeit an diesem Projekt, ohne dass sich dadurch der Preis ändert.