Hauptmenü
Hessen - Städtereiseziele

Bad Wildungen - Kurpark (Landesgartenschaupark)

Zweimal wurde der zu Anfang des 20. Jahrhundert entstandene Kurpark von Bad Wildungen in den vergangenen Jahrzehnten vergrößert. Das letzte Mal zur Hessischen Landesgartenschau 2006, als die Anlage in östlicher Richtung um 18 ha erweitert wurde und anstelle von Parkplätzen, einer Gärtnerei und landwirtschaftlich genutzten Flächen eine begrünte Treppenanlage, Wiesen, Hecken und die sieben Goldenen Gärten entstanden. Seitdem ist es auch möglich, vom Kurpark aus zum Königsquellenpark und auf einem Skulpturenweg (Schlossbergweg) bis zum Schloss Friedrichstein zu gelangen.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Bad Wildungen:

Brunnenstraße Rathaus Lindenstraße Stadtkirche Impressionen aus der Altstadt Brunnenallee Kurpark (Landesgartenschaupark) Badehotel im Kurpark Schwäne im Kurpark Kurpark Wandelhalle Kurpark Schloss Friedrichstein

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Bad Wildungen:

Weitere Informationen über Bad Wildungen im Internet:

Hotels in Bad Wildungen können hier online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte wiederholt sich doch

Englisch in Erfurt kostenlos lernen

Quermania als App

Für uns Wähler ist es kaum zu fassen, aber unser gesamtes Leben soll in Paragrafen passen?

weitere Kalauer