Hauptmenü
Hessen - Städtereiseziele

Lich

Unterstadt Lich

Unterstadt mit Fachwerkhaus von 1420 - weiter »

ie an der Wetter liegende malerische Stadt hat alles zu bieten, was zu einer typischen mittelalterlichen Stadt dazugehört: schmale verwinkelte Gassen, schiefe Fachwerkhäuser, herausgeputzte Patrizierhäuser, Reste der Stadtmauer und sogar ein Residenzschloss. Außerdem gehört Lich zu den Städten, die nie durch einen Krieg verwüstet wurden. Selbst der Dreißigjährige Krieg hatte vor vierhundert Jahren einen Bogen um die Stadt gemacht.

Ein Rundgang durch die 790 erstmals erwähnte Stadt ist deshalb ein schönes Erlebnis. Hierzu gehört auch, dass durch die geringe Einwohnerzahl der kleinstädtische Charakter von Lich bis heute bewahrt blieb. In einer entspannten Atmosphäre können hier bei einem Rundgang weit über hundert Fachwerkhäuser und andere historische Baudenkmäler bewundert werden. Überall sind hierbei auch liebevoll erhaltene Details zu entdecken. Aber es gibt auch Geschäfte und einige stimmungsvolle Gaststätten mit Biergärten, in denen die Ausflugsgäste einkehren können. Immerhin ist die von Wäldern und viel Natur umgebene Stadt ja auch für ihr Bier berühmt.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Lich:

Oberstadt Rathaus Marienstiftskirche Textorhaus Stadtmuseum Kirchgasse Schloßgasse Licher Schloss

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen im Umkreis von Lich:

Weitere Informationen über Lich im Internet:

Hier können Hotels in Lich von verschiedenen Anbietern online gebucht und Reiseführer für Lich und Umland über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Tipps gegen Langeweile

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Müsste es nicht eigentlich die Frauentoilette, der Männerabort und das Kinderklo heißen? Als Mann kann man doch nun wirklich nicht auf "die" Toilette gehen!

weitere Kalauer