Saarland - Ausflugsziele

Baumwipfelpfad an der Saarschleife

Kreis Merzig-WadernHunsrück

Bilder werden geladen

Der Aussichtspunkt auf die Saarschleife bei Orscholz ist ja allein schon ein lohnendes Ausflugsziel. Doch es gibt hier noch mehr zu sehen und zu erleben. Oberhalb des Aussichtspunktes führt nämlich seit 2016 ein 1.250 Meter langer Baumkronenpfad durch die Wipfel eines aus Buchen, Eichen und Douglasien bestehenden Mischwaldes. Der Weg verläuft in einer Höhe von bis zu 23 Metern. Und er ist sogar barrierefrei.

Als Höhepunkt (im doppelten Sinn) schlängelt sich schließlich der Baumkronenpfad sogar auf einen 42 Meter hohen Turm, der einen einzigartigen Blick auf die hier so beeindruckende Flusslandschaft der Saar bietet. Außerdem gibt es auf dem Turm mehrere Schilder, auf denen beschriftet ist, was man in der Ferne so alles sieht.

Es gibt auf dem auf Stelzen errichteten Weg aber auch mehrere Stationen, an denen die verschiedenen Lebensformen des Waldes, die Geologie der Region und die Entstehung der Saarschleife anschaulich vorgestellt und erklärt werden. Der Baumkronenpfad ist deshalb das ganze Jahr über, also zu allen Jahreszeiten, ein attraktives und beliebtes Familienausflugsziel.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über den Baumwipfelpfad an der Saarschleife:

DB TicketsSouvenir

Hotels in der Nähe des Baumkronenpfads in Mettlach und Umgebung:

Hotels in Mettlach
Hotels in Mettlach auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Freizeitangebote, Museen und Sehenswürdigkeiten im Umkreis der Saarschleife:


kostenlos eintragen

Lage des Baumwipfelpfades an der Saarschleife:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (Breitengrad) = 49.5042 und Longitude (Längengrad) = 6.5345.

Der Eingang zum Baumwipfelpfad am Wanderparkplatz Cloef in Orscholz auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Quermania als App

Friedrich Fröbel hatte einst den Kindergarten erfunden. Wie in einem Garten werden hier die Kinder gehegt und gepflegt. Doch warum soll es nicht mehr so heißen? Ist es inzwischen eine Kindertagesverwahrstätte?

weitere Kalauer

Auf einigen Seiten dieses Projektes gibt es Affiliate Links. Wenn etwas über diese Links gebucht oder gekauft wird, ist das eine Unterstützung unserer Arbeit an diesem Projekt, ohne dass sich dadurch der Preis ändert.