Hauptmenü
Sachsen - Ausflugsziele - Familien

Familienausflugsziele Vogtland

Die 7 besten Ausflugsziele für Familien im Vogtland 2019:

Für Familien ist das Vogtland eine absolute Oase. Hier kann man die Natur unmittelbar genießen und Einblicke in das Leben auf dem Bauernhof erhalten, was besonders für Kinder spannend ist. Tiere streicheln, reiten oder im Sommer bei der Obsternte zuschauen sind aufregende Aktivitäten für die Kleinen.

Kräuter- und Blumenwiese

Auch die Großen kommen im Vogtland auf ihre Kosten. Wer auf der Suche nach Nervenkitzel ist, kann zum Beispiel Klettern gehen oder dem Casino in Reichenbach einen Besuch abstatten. Geübt wird am besten Online, hier gibt es viele Möglichkeiten sich auch bequem vom Sofa aus am Glücksspiel zu versuchen. Am besten bedient ist man in einem Online Casino mit Paypal als sicherer Zahlungsoption und fordert das Glück einfach mal heraus. Für Reichenbach ist man dann mehr als gewappnet und kann diesen Teil des wunderschönen Vogtlands während eines Ausflugs erkunden.

Doch auch andere Ecken der Region bieten tolle Optionen zur Freizeitgestaltung. Für Familien sind diese 7 Ausflugsziele gut geeignet:

1. Natur pur auf dem Erlbacher Barfußpfad:

Der Erlbacher Barfußpfad ist ein tolles Erlebnis für Jung und Alt. Besonders in der warmen Jahreszeit bietet es sich an den 600 Meter langen Weg gemeinsam zu gehen. Der Pfad besteht aus verschiedenen Materialien wie Holz, Steinen, Heu, Baumstämmen, Fichtenzapfen und weiteren Naturmaterialien. Wer sich Schuhe und Socken auszieht und barfuß über die verschiedenen Untergründe läuft, wird schnell die Verbindung zur Natur merken. Vor allem für Kinder ist es toll, die verschiedenen Naturmaterialien zu spüren. Das Beste ist: 300 Meter vom Barfußpfad entfernt findet sich ein Freibad. In Erlbach können also Naturerlebnis und Badespaß optimal verknüpft werden.

2. Über 500 Tiere im Tiergarten Falkenstein:

Kängurus, ein Kaiman und viele andere Tiere gibt es im Tiergarten Falkenstein zu erkunden. Für die Kleinen ist der Kontakt mit Tieren immer wieder toll. Ihr Gespür für die Umwelt wird geschärft und wenn dann auch noch seltene Haustierrassen gestreichelt werden können, ist der Tag perfekt. 125 Tierarten können im Tiergarten Falkenstein besichtigt werden, mehr Informationen gibt es bei der Stadt Falkenstein.

3. Im Märchenwald Wünschendorf verzaubern lassen:

Auch der Märchenwald Wünschendorf hält ein Naturerlebnis für die ganze Familie bereit. Der Märchenwald liegt direkt am Kamnitzbach. Sein Wasser erweckt viele der Figuren im Märchenwald zum Leben und lässt das ganze vor allem für Kinder dadurch sehr interaktiv werden. Die Kombination aus frischer Waldluft, der Ruhe der Natur und dem Betrachten der vielen kleinen und großen Modelle macht einen Familienausflug perfekt. Der Eintritt in den Märchenwald ist kostenlos, wer will kann aber eine kleine Spende hinterlassen.

4. Spaß auf dem Indoorspielplatz Kispi in Grünbach

Weniger Natur, aber mindestens genau so viel Spaß bietet der Indoorspielplatz Kispi Grünbach. Auf einem Gelände von 650 m² bekommen Kinder hier vom Bällebad über Indoorrutschen, Hüpfburgen und Elektroautos alles geboten. Besonders für den Winter oder bei Regen ist der Indoorspielplatz in Grünbach ein gutes Ausflugsziel.

5. In die Badewelt Waikiki eintauchen:

Ein bisschen hawaiianisches Urlaubsflair mitten im Vogtland? In der Badewelt Waikiki in Zeulenroda kein Problem. Wasserrutschen, Südsee-Lagunen, eine Erlebnisgrotte und natürlich eine große Kinder-Badewelt lassen keine Langeweile aufkommen. Eltern können von den erholsamen Wellness-Wochen profitieren, die in der Badewelt Waikiki regelmäßig angeboten werden. Kinder können dort sogar ihren Geburtstag feiern und erhalten tolle Specials für einen unvergesslichen Tag.

Kräuter- und Blumenwiese

6. Auf einer Kräutertour am Kuhberg jede Menge lernen:

Sechs Kilometer ist der Kräuterlehrpfad lang, den Erwachsene und Kinder gemeinsam am Kuhberg unternehmen können. Begleitet von Kräuterpädagogen gibt es dort die Möglichkeit die Natur hautnah zu erleben. Riechen, berühren und auch lernen gehören zur Führung dazu. Welches Kraut lindert welche Beschwerden, welche Kräuter sind nicht zum Verzehr geeignet und woran erkennt man welche Pflanze? Nicht nur Kinder können während der Führung viel erfahren. Auch immer mehr Erwachsene nehmen das Angebot wahr, um mehr über ihre direkte Umgebung zu lernen.

7. Die Drachenhöhle in Syrau erkunden:

Die Drachenhöhle in Syrau ist eine Tropfsteinhöhle mit zahlreichen Gesteinsformationen. 15 Meter ist sie tief und hat zudem in ihrem Innern eine große Gesteinsglocke mit einer Seenlandschaft. Eine Lasershow strahlt das Gebilde an und lässt Besucher auf diese Weise mit etwas Fantasie in eine andere Welt abtauchen.

Reiseführer Amazoneinmalige-erlebnisse.de

Hotels im Vogtland:

Hotels in Plauen im Vogtland
Hotels in Plauen im Vogtland auf Hotel.de suchen und online buchen.

Hier können Hotels in Plauen im Vogtland über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Plauen im Vogtland über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App